1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
67 Besucher online

Nightseeing Hall in Tirol 2017

13.10.2017

Eine besondere Nacht der offenen Tür gibt Einblick und Ausblick auf die Salinenstadt. Mittwoch, 25. Oktober 2017, bis 24 Uhr Haller Altstadt 13 kostenlose Kulturpunkte, Livemusik, geöffnete Geschäfte bis Mitternacht

Es ist ein ganz besonderes Erlebnis in der Nacht vor dem Nationalfeiertag durch die Gassen der Salinenstadt von Kulturpunkt zu Kulturpunkt zu flanieren, Ausstellungen, Sonderführungen und Live-Musik zu genießen, Haller Unternehmen zu besichtigen oder bei den vielen Kaufleuten der Altstadt einzukaufen. An diesem Abend öffnet die Altstadt von Hall in Tirol ihre Türen und Tore um den Besuchern einen Blick auf so manches Verstecktes und Unbekanntes zu ermöglichen.

Kostenlose Eintritte und besondere Führungen bei ausgewählten Sehenswürdigkeiten bringen den Besuchern aus Nah und Orte und Stadtteile näher, die in dieser Form nur speziell an diesem einen Abend im Jahr gezeigt werden.


So bietet das Haller Nightseeing heuer die Möglichkeit, die Vergangenheit und Gegenwart des Stadtteils Untere Lend kennenzulernen, Einblick in die einzige evangelische Kirche der Stadt zu erhalten, bei einer Vernissage in der Burg Hasegg teilzunehmen oder den Henker auf seinen Rundgang durch das nächtliche Hall zu begleiten.

Das kostenlose Kulturprogramm beim HALLER NIGHTSEEING 2017

An insgesamt 14 Stationen können Kunst- und Geschichtsinteressierte beim heurigen Haller Nightseeing in die über siebenhundertjährige Geschichte und die lebendige Kultur der Stadt eintauchen. Die Sonderführungen bieten nicht nur die Möglichkeit, von erfahrenen StadtführerInnen detaillierte Informationen zu erhalten, sondern insbesondere auch mit Experten der Stadtgeschichte zu sprechen und so verborgene und bekannte Kulturschätze der Vergangenheit und Gegenwart „neu zu heben“.

 

Einkaufen in der Haller Altstadt

Nach über siebenhundertjähriger Tradition als Handels- und Marktplatz präsentiert sich der Stadtkern heute immer noch als Zentrum zum Einkaufen. Beim HALLER NIGHTSEEING wird das gefeiert und der Stolz der Wirtschaftstreibenden auf „ihre“ Stadt gebietet es, dass die Kunden als Freunde gesehen und mit Überraschungen empfangen werden.

In und vor den Geschäftslokalen der Haller Kaufleute gibt es vieles zum Entdecken und Ausprobieren:

Im Kalligrafieraum gibt es Schreibworkshops für Kinder und Jugendliche, die Foodtrucks Woody’s Schmankerlkiste und Kaos Krew sorgen für das leibliche Wohl, in der Salvatorgasse können verschiedenste Whiskeys verkostet werden, eine Modenschau in der Wallpachgasse zeigt die neuesten Herbsttrends und in der Arbesgasse wird das das Fest „Make Love Great Again“ gefeiert.

 

Kulturpunkte Haller Nightseeing 2017

 

1.         Bilder vom Salzberg und der Saline

Das Gemeindemuseum Absam und die Stadtarchäologie Hall nahmen die 50 Jahre Stilllegung des Salzbergbaus im Halltal und der Saline in Hall zum Anlass für eine außergewöhnliche mobile Ausstellung: In einem Mediencontainer, der seit August bereits in verschieden Ortschaften der Region aufgestellt wurde, werden Filme, Fotos, Dokumente, Pläne und Informationen zur fast 700-jährigen Salzgeschichte gezeigt. Pünktlich zum Haller Nightseeing kommt der Container erneut nach Hall.

Organisation: Stadtarchäologie Hall in Tirol, Gemeindemuseum Absam, TVB Region Hall-Wattens

Ort: Parkplatz vor TVB Region Hall-Wattens

Zeit: 18 bis 24 Uhr, Programm um 18, 19, 20, 21, 22 und 23 Uhr (ca. 30 bis 40 min.)

 

 

2.         Die Untere Lend, ehemals Kopfstation der Haller Innschifffahrt – Themenführung

Salzberg und Saline, deren Schließung sich in diesem Jahr zum 50. Mal jährt, sowie der Bergbau in Schwaz sind Thema dieses Rundgangs, der abseits der historischen Altstadt die jahrhundertealte Stadtgeschichte von Hall thematisiert. Stationen entlang des Weges sind der ehemalige Getreidekasten, der Erzspeicher und die Lendkapelle.

Barbara Hofler, die Eigentümerin und Betreiberin von Erzspeicher und Café, gibt Einblick in die liebevolle Revitalisierung eines denkmalgeschützten Gebäudes im Stadtteil Untere Lend.

Organisation: TVB Region Hall-Wattens, Mag. Anita Töchterle-Graber

Treffpunkt: Tourismusbüro, Unterer Stadtplatz 19

Führung: 18 Uhr (ca. 1 Std.)

 

3.         Von wilden Häuptern, Salzkristallen, Fröschen und einer Königin – Ein Brunnenrundgang durch die Haller Altstadt

Diese Themenführung des TVB Region Hall-Wattens gibt Antwort auf viele Fragen zum Thema Wasser und Wasserversorgung in Hall – damals wie heute - und erzählt über die Entstehungsgeschichte der Haller Brunnen, zahlreiche Künstlerpersönlichkeiten und deren Bedeutung für die Haller Kulturgeschichte. Ein Exkurs zum Thema Trinkwasserproblematik und Wasserversorgung im Allgemeinen rundet das Thema ab.

Organisation: TVB Region Hall-Wattens, Mag. Lisi Reitter

Treffpunkt: Tourismusbüro, Unterer Stadtplatz 19

Führung: 19.30 Uhr (ca. 1 Std.)

 

4.         Das weiße Gold – Am Anfang war das Salz - Museumsbesichtigung

Das Haller Bergbaumuseum im ehemaligen Fürstenhaus Ferdinand II. vermittelt den BesucherInnen das Gefühl, unter Tag zu sein, und lässt sie eintauchen in das goldene Zeitalter der mehr als siebenhundertjährigen Haller Bergbaugeschichte. Spannende Sonderführungen anlässlich der 50jährigen Schließung von Salzberg und Saline!

Organisation: TVB Region Hall-Wattens, Mag. Anita Töchterle-Graber

Treffpunkt: Tourismusbüro, Unterer Stadtplatz 19

Führungen: 20 und 22 Uhr (ca. 45. min.)

40 Zählkarten erhältlich im Tourismusbüro, Unterer Stadtplatz 19, am 25. Oktober um 18 Uhr!

Hinweis: Regelmäßige Führungen im Bergbaumuseum MO, DO und SA um 11.30 Uhr!

 

 

5.         Geld regiert die Welt - Themenführung

Salz und Silber prägten die Stadtgeschichte von Hall über Jahrhunderte. Die Stadterhebung 1303, das Markt- und Zunftwesen in der Salinenstadt machten Hall zu einem pulsierenden Wirtschaftszentrum im Herzen Nordtirols.

Organisation: TVB Region Hall-Wattens, Fr. Claudia Himmler

Treffpunkt: Tourismusbüro Unterer Stadtplatz 19

Führung: 20.30 Uhr (ca. 1. Std.)

 

 

6.         Johanneskirche, Salinenpark – Kirchenführung

Zum 500-Jahr-Jubiläum der Reformation rücken wir Halls einzig evangelische Kirche in den Mittelpunkt: Die aus dem 18. Jahrhundert stammende Kirche ist ein kaum bekanntes, sakrales Kleinod für sowohl evangelische als in jüngster Zeit auch altkatholische Gottesdienste bzw. Messen. Die besondere Ausstattung der Kirche mit barocken Deckenfresken von Josef Adam Mölk (1756) lohnen auf jeden Fall einen Besuch!

Organisation: TVB Region Hall-Wattens, Mag. Silvia Gradl

Treffpunkt: Tourismusbüro, Unterer Stadtplatz 19

Führungen: 20 und 21 Uhr (ca. 30 Min.)

 

7.         500 Jahre Martin Luther und die 95 Thesen – Spuren der Reformation in Hall in Tirol – Vortrag

Durch Bergknappen, Händler und die vielen Druckgrafiken hat sich das reformatorische Gedankengut in Tirol vor allem in den Bergbauzentren schon sehr früh ausgebreitet. In Hall wirkten der Dominikanerprediger Jakob Strauß und sein Nachfolger Urbanus Rhegius, die viele Zuhörer und Anhänger fanden. Dr. Karola Czernohaus gibt in einem Lichtbildervortrag Aufschluss über die Anfänge der Reformation in Hall und die Auseinandersetzung mit der Katholischen Obrigkeit und dem Kaiserhaus.

Organisation: TVB Region Hall-Wattens, Dr. Karola Czernohaus

Ort: Johanneskirche, Salinenpark

Vorträge: 20.30 und 21.30 Uhr (ca. 30 min.)

 

8.         Museum Stadtarchäologie Hall

Kulturplausch im Museum der Stadtarchäologie Hall. Anhand von Grabungsfunden aus Hall und Umgebung  werden Einblicke in die Alltagswelt des Mittelalters und der Frühen Neuzeit geboten. Themen wie Haushalt, Hygiene, Kleidung, Kochen und Backen sowie Spiel- und Trinkkultur spiegeln das Leben der Haller Bevölkerung zwischen 1300 und 1600 wieder.

Organisation: Stadtarchäologie Hall in Tirol

Ort: Museum Stadtarchäologie Hall, Burg Hasegg, Hall in Tirol

Zeit: 18 Uhr bis 24 Uhr (Eingang über Münze Hall, letzter Einlass 23 Uhr)

 

9.         Münze Hall – die Geburtsstätte des Talers und des Dollars. Aktuelle Ausstellung: „ZWISCHEN LICHT UND SCHATTEN“

Begeben Sie sich auf eine eigenständige Erkundungstour durch die verschiedenen Jahrzehnte der Münzgeschichte, bestaunen Sie imposante Prägemaschinen und spüren Sie einer Vergangenheit nach, in der Reichtum bare Münze bedeutete und Geld noch magischen Glanz hatte. Besteigen Sie den mächtigen Münzerturm, das Wahrzeichen der Stadt Hall, der neben einer atemberaubenden Aussicht, den größten Silbertaler der Welt, die Stadtarchäologie Hall sowie die Turmfalken beherbergt. 

Ort: Museum Münze Hall, Burg Hasegg

Zeit: 20 bis 24 Uhr (letzter Einlass 23 Uhr)

Vernissage und Ausstellung „ Zwischen Licht und Schatten - Fotografische Reflexionen losgelöst von Zeit und Raum von Edgar H.J. Mall

Licht und Schatten - die komplementären Pole künstlerischen Schaffens, werden vom Fotokünstler Edgar H.J. Mall neu ins Verhältnis gesetzt und vereint. Seine Arbeiten betonen das Dynamische des Ambivalenten und weisen Licht und Schatten als Quellen künstlerischen Schaffens aus. Die Bilder gehen weit über die statische Fotografie hinaus, sie eröffnen dem Betrachter weit mehr als zwei spannungsfreie Perspektiven.

Organisation: Kunstkonzepte Julia Sparber-Ablinger, Münze Hall

Ort: Museum Münze Hall, Burg Hasegg

Zeit: Vernissage um 19 Uhr, Ausstellung von 20 bis 24 Uhr geöffnet (letzter Einlass 23 Uhr)

 

10.       Töpfe, Truppen, Taschenuhren. Handel und Wandel auf und am Inn (1550–1650). Eine grenzübergreifende Wanderausstellung

Thema der grenzübergreifenden Interreg-Ausstellung an sechs Standorten zwischen Hall und Rosenheim ist der Inn. Dieser bildete über Jahrhunderte die wichtigste Verkehrsverbindung der Region. Am Wasserweg ließen sich Menschen wie auch unterschiedlichste Güter des täglichen Gebrauchs schnell und kostengünstig transportieren. Mit der Innschifffahrt verbunden waren wirtschaftlicher Aufschwung und Wohlstand. Diese erreichten insbesondere in der Blütezeit des Erz- und Salzbergbaus in Schwaz und Hall in der frühen Neuzeit einen Höhepunkt.

Organisation: Stadtmuseum Hall, Mag. Sonja Fabian

Ort: Stadtmuseum Hall (Burg Hasegg, Eingang gegenüber Münze Hall)

Zeit: Ausstellung 18 bis 23 Uhr

Führungen: 19.30 und 21.30 Uhr (ca. 30 min.)

 

 

11.       Märchen im Stadtmuseum: Die Prinzessin auf dem Glasberg

Inmitten von Funden der Haller Glashütte funkelt das geheimnisvolle Märchen von dem Glasberg. Bezaubernde Musik untermalt die mitternächtliche Stimme, die ruft: "Wessen Schritt ist's, der da schüttet groben Kiessand auf meine Augen, schwarze Erde auf meine Brauen" ...

Organisation: Christian Kayed (Erzähler), Margie Sackl (Berimbao, Percussion,

Gesang)

Ort: Stadtmuseum Hall (Burg Hasegg, Eingang gegenüber Münze Hall)

Märchen mit Musik: 18.30, 20.30 (ca. 30 min.)

 

 

12.       5 Künstler – Bilder und Skulpturen

Verteilt in 4 Räumen auf 110 m² in der denkmalgeschützten Haller Altstadt eindrucksvoll restauriert, zeigt die Galeria Salvatore „Kunst, die Schönheit in sich trägt“. Präsentiert werden Werke von Juliana Do, sie malt aus Leidenschaft mit Öl abstrakt und figural, sie lebt in Wien, von Markus Damini, er arbeitet auch auf Leder und lebt in Brixen in Südtirol, von Theo Mahlknecht, er ist Bildhauer und zeigt humorige Figuren aus Holz, Gregor Prugger mit abstrakten Reliefs und Skulpturen aus Holz, beide aus St. Ulrich im Grödnertal und Franklyn Enebeli aus Nigeria mit farbenfrohen Bildern.

Organisation: Galeria Salvatore, Klaudia Granich

Ort: Galeria Salvatore, Salvatorgasse 1

Zeit: 17 bis 24 Uhr – laufend Führungen

 

13.       Rundumblick an der Kirchenfassade

An der Nordfassade gibt es 360Grad Einblicke ins Innere der Kirche. Die renovierten Fresken und weitere Detailansichten werden zu sehen sein.

Organisation: Pfarre Hall

Ort: Nordfassade der Pfarrkirche, Pfarrplatz

Zeit: 20 bis 24 Uhr

 

14.       Der Henker von Hall - Kostümführung

Hall im Jahre 1662: Henker Othmar Krieger, ehemals Scharfrichter zu Hall, erzählt von seinem Berufsalltag, berichtet von Gehenkten und Geköpften, von Gefolterten, Ehebrechern und anderem Gesindel. Begleitet wird er dabei von einer Musikantin, der mit Ihm die einzelnen Stätten seines Richtens besucht. Spannendes Highlight und kulturelles Finale beim Nightseeing 2017!

Organisation: TVB Region Hall-Wattens, Alexander und Margie Sackl

Treffpunkt: Agramsgasse Ost, Frauenplatzl

Führung: 23 Uhr (ca. 1 Std.)

 

 

Tourismusverband Region Hall-Wattens – Dreh- und Angelpunkt des Haller Nightseeings

Das neue moderne Gebäude des Tourismusverbandes ist bereits seit zwei Jahren DIE Anlaufstelle in der Region. Aber nicht nur für touristische Belange: Konzert- und Theaterkarten sowie auch das Ö-Ticket und die beliebte Einkaufs- und Geschenkmünze „Haller Guldiner“ sind hier erhältlich.

Beim Haller Nightseeing besteht die Möglichkeit, die Räumlichkeiten des Infogebäudes des Tourismusverbandes Hall-Wattens am Unteren Stadtplatz 19 zu besichtigen. Das ehemalige Verwaltungsgebäude der Saline beherbergt heute neben der Touristinfo auch das Stadtmarketing Hall und das Büro des Naturpark Karwendel. Im Foyer des Tourismusverbandes werden auf einem Großbildschirm zudem regelmäßig ein Ausschnitt aus der reichhaltigen Filmgeschichte der Region gezeigt. Das Film-Spektrum reicht von Dokumentationen über Natur und  Kultur bis hin zum TV-Filmen und –Krimis. Passend zur Salzstadt kann man sich mit Brezen und Salzstangen im TVB-Gebäude stärken. Viele der speziellen Nightseeing-Themenführungen starten direkt von hier.
Weiter ist auch während des ganzen Abends die Vorverkaufsstelle für das Freizeitticket Tirol der Glungezerbahn im TVB-Gebäude geöffnet. Während des Vorverkaufs im Oktober kostet das Freizeitticket für Erwachsene statt EUR 512.- nur EUR 470.- und für Kinder statt EUR 256.- nur EUR 236.-

 

Musikprogramm & Kinderprogramm

 

WWK-Trio

Mit aktuellen Pop-Hits und Eigenkompositionen weiß das WWK-Trio sein Publikum zu begeistern. Maria Wendlinger am Gesang wird dabei von Felix Kremsner nicht nur begleitet, eher bilden die beiden gemeinsam mit Clemens Wechselberger am Horn ein Ensemble, welches sich spielerisch elegant durch alle Genres bewegt und durch seine unaufdringliche Art angenehm in jedem Rahmen Platz findet. Ab 19 Uhr bei Tiroloptik in der Mustergasse 5

 

Saxofemmes+ beim auftakt.fest der Pfarre Hall

Drei Mädels (femmes) haben ihren Mann (+) gefunden. In dieser einzigartigen Besetzung verunsichern Saxofemmes+ die SaxQuartettSzene. Aus verschiedenen beruflichen und musikalischen Bereichen kommend, ergeben Saxofemmes+ ein vielseitiges Ensemble. Zum Start in die Festwoche zeigt die Pfarre 360Grad-Bilder an der Kirchenfassade und im PfarrEGG gibt es ab 20 Uhr eine Fotobox, musikalische Unterhaltung mit Saxofemmes+ und Speis & Trank.

 

Cherry Bomb

Die Band rund um die 2 „Kirsch-Bomben“ Red Sonya und Irene begeistert mit verstärkter, ungehemmt kraftvoller Akustik-Live-Musik. Sie präsentieren unvergleichlichen Rock, Pop, Blues, Country und Heavy Songmix.
Ab 19:30 Uhr am Oberen Stadtplatz vor Vettori Mode

 

LET'S MAKE LOVE GREAT AGAIN

Das Büro im Laden und HALBLANG laden zum Fest der Liebe: tanzt mit uns zu gefühlvoller Herzmusik von Georg BEATner, verewigt Euch mit uns auf Fotos von Moritz Amschl, trinkt Gin in allen möglichen Variationen und esst liebevoll auf seinem Streetfoodbike zubereitetes Essen von Paul Kogelnig. Die Einnahmen werden an zwei ausgesuchte Organisationen gespendet. Ab 20 Uhr in der Arbesgasse

 

SOUNDKILLAZ - Funky like a train feat. Jeff Smart, Funky Tommy, the Waz exp.

Mit Funk und Disco tanzen wir heuer in den Nationalfeiertag. Als Ehrengäste begrüßt the Waz exp. Jeff Smart und Funky Tommi, die den Partygästen den roten Tanzteppich auslegen werden. Das wird ein Volksfest! Eintritt 4 €, ab 20 Uhr im Stromboli, Krippgasse 11

 

Rita Goller und Harald Schneider

Das Café im Erzspeicher in der Unteren Lend präsentiert mit Rita Goller am Piano und Harald Schneider mit Sax leicht bekömmliche Klassik: Mozart, Haydn, Stammsitz, Pianola. Von 20 Uhr bis 21.30 Uhr im Café Erzspeicher, Untere Lend 17

 

KALLI—KIDS Kalligrafie für Kinder &Teenies

Im Kalligrafieraum in der Eugenstraße 9 werden zwei Schreibworkshops angeboten:

Vogelfeder &Tintenfass - Schreiben wie Mönche im Mittelalter

Schreiben im Mittelalter war harte Arbeit. Schreibtinten waren nicht nur teuer sondern meist auch sehr giftig... Gerne erzählt Eva-Maria Kunzenmann mehr darüber und du kannst selbst wie ein Mönch eine Nachricht in einen Faltbrief schreiben. Gemeinsam versiegeln wir deine mittelalterliche Post mit einem Wachssiegel. 17 bis 18 Uhr , für Kinder ab 6 Jahre

 

Lettering - Coole Schrift-Kunstwerke

Lettering ist derzeit überall zu sehen. Auf Plakaten, Tafeln, Zeitschriften...Mit Hilfe von tollen Schriftvorlagen helfe ich dir dein eigenes Handlettering-Projekt umzusetzen. Das kann ein Namenschild, ein kurzer Text oder ein Plakat sein. Mit Fineliner, Marker, Brushpen kann man schöne Buchstaben malen oder versuch's mal mit Feder und Tusche. Workshop von 19 bis 20:30 Uhr für Teenies

Kosten: Inclusive Material pro Kind € 10.- Anmeldung erforderlich unter 0664 2835407.

 

Woody’s Schmankerlkiste

Oli hat sich mit seinem Foodtruck „Woody’s Schmankerlkiste“ einen Traum erfüllt und es sich zur Aufgabe gemacht, gesunde, regionale und saisonale Kost ohne die Verwendung von Geschmacksverstärkern, Konservierungs- und Aromastoffen anzubieten. In der Nightseeing-Nacht vor der Boutique Andrea B in der Rosengasse.

 

Kaos Crew

Wenn 4 Freunde einen Traum verwirklichen... Bunt zusammengestellt, aus verschiedenen beruflichen Bereichen entsteht Unglaubliches! Streetfood – Goodfood
Frische, ehrliche, regionale saisonale und vegane Gerichte, geschmacklich raffiniert und kreativ kombiniert. Am Unteren Stadtplatz.

 

Die teilnehmenden Geschäfte erwarten Sie mit besonderen Überraschungen

 

Agramgasse

da vinci, Antipasti, Wein und die neuesten Modelle von Schuhe & Mode aus Italien

Moden Kindl

Kindermoden Halbedel, Bei einem kleinen Imbiss stellen wir Ihnen die aktuelle Herbst- und Wintermode vor.

Restaurant Geisterburg, Haller Nightseeing Special Pizza

 

Arbesgasse

Teegießerei, Unser vielfältiges Angebot an neuen Herbst- und Wintertees wird auch Sie begeistern! Gratis-Verkostung. Lassen Sie sich einführen in die klassische japanische Teezeremonie!

Spanring Brillen&Contactlinsen, Italienische Köstlichkeiten vom OMBRA für den Gaumen, gute Weine für´s Gemüt... Spezielle Angebote auf Sonnenbrillen.

Salon Halblang, Let's make Love great again ... Herzmusik von Georg BEATner, Fotos von Moritz Amschl, Gin in allen möglichen Variationen und am Streetfoodbike zubereitetes Essen von Paul Kogelnig.

Das Büro im Laden, Let's make Love great again ... wir feiern ein Fest, das zum Ziel hat, Liebe zu verbreiten!

 

Eugenstraße

Elke Hell-INTERIOR FOR KIDS

Kalligrafieraum, KALLI—KIDS Kalligrafie für Kinder&Teenies: Vogelfeder&Tintenfass 17:00-18:00 für Kinder ab 6Jahre; Lettering 19:00-20:30 für Teenies. Anmeldung erforderlich unter 0664 2835407

 

Krippgasse

MAN WOMAN, Verbringen Sie einen gemütlichen Abend mit kleinen kulinarischen Köstlichkeiten und natürlich mit der neuen Herbst-Wintermode für Herren und Damen

Genussfreunde Kulinarik GmbH Marcello`s Vinothek, spezielle Weinpakete quer durch Italien

 

Langer Graben

Wäsche von Feucht

Riepenhausen Papier, Große Tombola

Street One

Café Lizette

LebensART, Das Besondere ist unser Motto: Wohnaccessoires, Dekorationen, Schmuck und Accessoires aus Holz.

Elviro , Spielen Sie mit und gewinnen Sie Ihre Mode-Prozente mit dem Elviro-Glücksrad! Außerdem gibt's einen Schal für jeden Einkauf ab EUR 30,- und dazu natürlich Prosecco und Knabbereien!

Riepenhausen Buch

 

Mustergasse

TIROLOPTIK, "Pinker Abend" bei TIROLOPTIK! Probieren Sie bis Mitternacht unsere individuellen und hochwertigen Fassungen von TIROLOPTIK, PM Frost und POLAR. Mit dem "Pink Buco"-Schilcher Frizzante der Schilcherei Jöbstl feiern wir mit unseren Besuchern und Freunden unser frisch eingetragenes Markenzeichen und unsere neue Niederlassung in Vorarlberg. Das WWK-Jazz Trio sorgt für den musikalischen Genuss. 

 

Oberer Stadtplatz

Restaurant Goldener Löwe

Damenmode von Feucht

Blumen Hausmeister

Vettori Mode, Live-Musik mit den Cherry Bombs ab 19:30 Uhr

Cafe Piazza, Zillertaler Kirchtagskrapfen

G. Moser & Söhne

Rathauscafe

Uhren und Schmuck Katrin

 

Pfarrplatz

Weltladen Hall, FAIRkostung von fair gehandelten Schmankerln und wärmende Tees

PfarrEGG, ab 20 Uhr auftakt.fest der Pfarre Hall mit musikalische Unterhaltung mit Saxofemmes+ und Speis & Trank und Fotobox.

 

Rosengasse

Haus der Geschenke

Atelier Stella Gollé, Kunst und Kunsthandwerk

Boutique Andrea B, Woody's Schmankerlküche steht vor der Tür und kocht biologische regionale Köstlichkeiten. Am Marktstand gibt es bunte Herbstdekorationen.

balsam Naturkosmetik, Neu bei balsam Naturkosmetik: Zuii Lip & Cheek Cream, ein wahres Multi-Talent! Es lässt Wangen frisch und gesund aussehend erstrahlen und zaubert einen leicht matten, edlen Farbschimmer auf die Lippen. Eine Rezeptur, wie aus einem Feengarten. Fruchtextrakte von Gardenie, Drachenfrucht, Granatapfel, Heidelbeere, Trauben und Cranberry. Eingebettet in eine Mischung aus reichhaltiger Sheabutter, Aloe Vera, Jojoba- und Geraniumöl hydratisiert und pflegt diese Cream Wangen und Lippen spürbar. Erhältlich in 6 Farben. Schaut vorbei und probiert die neue Lip & Cheek Cream, wir freuen uns auf Euch im balsam Naturkosmetik.

nindl-schuhwerk

 

Salvatorgasse

Galeria Salvatore, Laufend Führungen durch die denkmalgeschützten mittelalterlichen Räume und der aktuellen Ausstellung unter dem Motto der Galeria: "Kunst, die Schönheit in sich trägt"

Ritterkuchl zu Hall, Krustenbraten mit Knödel und Kraut

La Vita, Whiskyverkostung

ATELIER: kunstraumgarten, Meditative Bildbetrachtung um 21 und 22 Uhr! Verkostung der astone-Balancekugeln

WAMS Laden Hall, Apfelpunsch und Kastanien – Sonderverkauf Abendmode

 

Schlossergasse

NINA, Höchste Zeit sich für die kommenden langen Herbst- und Winternächte einzudecken mit bunten Pjyamas von Hatley. Nützen Sie die lange Nacht!

Der Hundeladen, Kleine Überraschungen für Vierbeiner aus dem Hunde-Ape

KINDERZUG, Jetzt beginnt wieder die Kuschelzeit - für die langen Herbst- und Winternächte braucht ihr unbedingt bunte Pjyamas! Wir haben für euch eine schöne Auswahl von Hatley - auch ein guter Tipp für alle die noch was für Godlpack, Nikolaus oder Weihnachten suchen! Nutz die lange Nacht, wir verpacken auch gerne für jeden Anlass passend!

AMINA, Friendly Hunting Cashmere -Event. Präsentation der Herbstkollektion sowie Düfte und Home Collection

KAMINSKY - Schmucke Stücke, PIG&HEN - Lass dir ein Armband nach deinen Wünschen anfertigen! Die Firma PIG&HEN fertigt vor Ort Herren- und Damenarmbänder nach Kundenwunsch an. Komm vorbei und stell dir dein ganz persönliches Armband zusammen.

Sport Lutz, Wie steht`s mit deinen "FÜSSEN"? Wir wissen was deine Füsse benötigen! GRATIS "FUSS ANALYSE" von 19 bis 22 Uhr. Es freuen sich Heinz & Renè

 

Stadtgraben

Dworak Taschen, Lassen Sie sich von den neuesten Taschentrends inspirieren und genießen Sie bei uns ein Glas selbstgemachten Punsch. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Thurnfeldgasse

Parkhotel, Tag der Offenen Tür im parkSpa. Vernissage der Künstlerin Delizia.

 

 

Untere Lend

Café im Erzspeicher, Lebendmusik mit Rita Gollner (Piano) und Harald Schneider (Sax), 20 bis 21.30 Uhr

 

Unterer Stadtplatz

Damenmode von Feucht

TVB Region Hall-Wattens, Hausbesichtigung, Ausschnitte aus der Filmgeschichte der Region, Vorverkauf des Freizeittickets für Erwachsene statt EUR 512.- nur EUR 470.- und für Kinder statt EUR 256.- nur EUR 236.-

Kaos Crew, Wenn 4 Freunde einen Traum verwirklichen... Bunt zusammengestellt, aus verschiedenen beruflichen Bereichen entsteht Unglaubliches! Streetfood – Goodfood
Frische, ehrliche, regionale saisonale und vegane Gerichte, geschmacklich raffiniert und kreativ kombiniert. Am Unteren Stadtplatz.

 

Wallpachgasse

Barbara Vonmetz, 20 Uhr: Präsentation der Herbst-Winter-Kollektion mit Tanzeinlage in der Wallpachgasse 10

Sandra,s Wollparadies, Prosecco und kleines Buffet warten auf unsere Gäste

Hartlauer

Goldschmied Schier

Jeans & Blazer, Auf Jacken und Mäntel 10% Rabatt

Lederwaren Halbedel

In Shop - Cecil, Brötchen und Sekt, Strickpulli € 29,99, Langarm-Shirt uni € 17,99

Moden Luigi, Vollverköstigung

Tee & Kräuter Drogerie, Neuheiten von Riverdal, Broste, Baden, L´Occitane, wir zeigen Ihnen einen Einblick in die Weihnachtskollektionen bei einer Teeverkostung

Herrenmode von Feucht

Szene Hall

Miller Optik, Wir präsentieren Ihnen unsere neuesten Herbst/Winter Kollektionen. Schauen Sie vorbei, unser Rahmenprogramm wird Sie zum Staunen bringen. Wir freuen uns auf SIE.

Uhren und Schmuck Achammer

Cafe Roseneck

Der Augenoptiker Madersbacher

La Donna, Südtiroler-Italienisches Buffet und Getränke!

 

 

Änderungen vorbehalten

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 2.398 Sekunden mit 74.14 MB Speicher