1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
46 Besucher online

Der Ansitz Rainegg

An der westlichen Stadtmauer befindet sich der Trenkturm oder das Schloss Rainegg. Der Ansitz " Rainegg" war einst die Südwestecke der ältesten Stadtbefestigung.

Es ist heute noch sehr gut erhalten. Hauptstützpunkte der städtischen Verteidigung waren vier Burgen bzw. Türme: Burg Sparberegg (1567 zum Damenstift umgebaut), gegen Norden der Agramsturm (später "Geisterburg" genannt), worin sich das städtische Zeughaus (Waffenlager) befand, das burgenartige Rainegg sicherte die Stadt gegen Westen, gegen Süden waren es der Wengerturm und die Burg Hasegg.

Panoramabild: Ausblick vom Ansitz Rainegg

Panoramabild: Ausblick vom Ansitz Rainegg 

Rainegg
Rainegg
Rainegg
Rainegg
Rainegg
Rainegg

Hier möchten wir Ihnen noch eine Interessante Seite über Burgen aus aller Welt vorstellen: http://burgenarchiv.de/

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 2.173 Sekunden mit 21.37 MB Speicher