1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
53 Besucher online

Ein "Weltcupsieg" für Heinz Lutz

26.11.2013
Da staunte der Haller Sportfachhändler und "Ski- und Snowboarddoktor" nicht schlecht, als ihn die deutsche Weltcupsiegerin Anke Karstens ihren ersten Siegespokal im FIS-Weltcup schenkte.

Die 28jährige Snowbarderin hatte im März im spanischen La-Molina ihren ersten Sieg im Riesentorlauf-Parallellauf gewonnen und offensichtlich den Mann für das perfekte Wachs nicht vergessen. Auf der Durchreise im November wollte sie es sich daher nicht nehmen lassen, Heinz Lutz, mit dem wertvollen Siegerpokal, zu überraschen.

Weltcupsieg Anke Karstens

Die deutsche Snowboard-Weltcupsiegerin Anke Karstens schenkte aus Dankbarkeit dem Haller Sportfachhändler Heinz Lutz ihre Siegertrophäe.  

"Dass eine Snowboard-Weltcupsiegerin mir ihren Siegerpokal schenkt, noch dazu den ihres ersten derartig großen Erfolges, das ist unglaublich und freut mich sehr. Ich habe schon vielen Sportlern helfen können, aber dass sich jemand auf diese Weise bei mir bedankt, ist schon etwas ganz Außergewöhnliches." 

PRESSEAUSSENDUNG
Gregor Jenewein
Public Relation
Breitweg 6f
6060 Hall in Tirol
gregorjenewein@gmail.com

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 2.232 Sekunden mit 41.24 MB Speicher