1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
77 Besucher online

Österreichische Meisterschaften

Reithmayer, Egger und Linger/Linger küren sich zum Österreichischen Meister 

INNSBRUCK: Fast schon traditionell veranstaltet der Österreichische Rodelverband in den ersten Tagen nach Weihnachten seine Meisterschaften. Bei den Damen siegte die Innsbruckerin Nina Reithmayer vor Veronika Halder vom SV Matrei und Mona Wabnigg ebenfalls aus Innsbruck. 

Reithmayer

Nina Reithmayer

Bei den Herren setzte sich Reinhard Egger vom SV Langkampfen durch. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen seine Nationalteamkollegen Daniel Pfister und Wolfgang Kindl. Im Doppelbewerb gewannen die Olympiasieger Andreas und Wolfgang Linger aus Absam vor Peter Penz und Georg Fischler. Auf den dritten Rang kamen die Rodelpensionisten Tobias und Markus Schiegl. 

Linger

Wolfgang und Andreas Linger

Ergebnis Damen:
1. Reithmayer Nina SU Eisbären 1.20.720 
2. Halder Veronika SV Matrei 1.20.939 
3. Wabnigg Mona SU Eisbären 1.21.369

Ergebnis Herren:
1. Egger Reinhard SV Langkampfen 1.41.641 
2. Pfister Daniel TU Innsbruck 1.41.924 
3. Kindl Wolfgang SV Igls 1.41.948

Ergebnis Doppel:
1. Linger/Linger RV Swarowski Halltal 1.19.770 
2. Penz/Fischer TU Innsbruck/Halltal 1.20.005 
3. Schiegl/Schiegl SV Langkampfen 1.20.363


Zur Homepage von  Andreas und Wolfgang Linger

Betreut wird der Internet-Auftritt der beiden Doppel-Olympiasieger von der Internet- und Werbeagentur  NETGRAF Webdesign & Internetservice  aus Hall in Tirol. 

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 2.63 Sekunden mit 121.21 MB Speicher