1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
65 Besucher online

Baustellenstart auf dem Tiroler Autobahnen- und Schnellstraßennetz

08.04.2010
Beginn sämtlicher Maßnahmen bewusst erst nach dem Osterreiseverkehr geplant 

Nach dem Ende des Osterreiseverkehrs beginnen nun am 12. April 2010 notwendige Maßnahmen auf der A 12 Inntal Autobahn und der A 13 Brenner Autobahn. Dabei werden notwendige Sanierungsmaßnahmen und Maßnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit umgesetzt. Es wurde dabei in der Planung die Zeitschiene dieser Maßnahmen bewusst so vorgesehen, dass der Osterreiseverkehr durch zusätzlich aktivierte Baustellen nicht behindert wird. "Das Baustellenmanagement ist dabei ein wesentlicher Faktor", bestätigt Klaus Fink (Geschäftsführer ASFINAG Alpenstraßen GmbH), "das bedeutet, dass wir bei sämtlichen Maßnahmen zwei Fahrspuren pro Fahrtrichtung für den Verkehr zur Verfügung haben werden. Dadurch ist die Kapazität der Fahrbahn für den fließenden Verkehr möglichst wenig beeinflusst." Die Verkehrsführungen bedingen jedoch etwas geringere Fahrbahnbreiten wie im Bestand vorhanden. Deswegen appelliert die ASFINAG an die Autofahrer, sich an die Geschwindigkeitsvorgaben in den Baustellenbereichen zu halten sowie ausreichend Abstand zu halten. 

Belagsinstandsetzungsarbeiten Telfs-Pettnau (A 12 Inntal Autobahn)

Am 12. April 2010 beginnen im Bereich der A 12 Inntal Autobahn zwischen der Anschlussstelle Telfs-Ost und der Raststation Pettnau notwendige Belagssanierungsarbeiten. Für die Dauer der Maßnahme stehen dem Verkehr grundsätzlich zwei Fahrspuren pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Lediglich in der Phase der Baustelleneinrichtung am Beginn der Maßnahme wird für knapp eine Woche eine einspurige Verkehrsführung eingerichtet werden. Die Arbeiten werden mit Oktober 2010 beendet sein. Speziell für die Einrichtungsphase der Baustelle ersucht die ASFINAG die Verkehrsteilnehmer, entsprechend mehr Zeit für die Durchfahrt des Bereiches einzuplanen. Die Anschlussstelle Telfs-Ost ist von den Sanierungsmaßnahmen nicht betroffen. Grundsätzlich bleiben die Zu- und Abfahrt im Bereich der Raststation Pettnau für den Verkehr aufrecht - hier wird es lediglich zu einem späteren Zeitpunkt zu kurzen Sperren während der Nachtstunden kommen. 


Belags- und Brückensanierung Angath-Wörgl (A 12 Inntal Autobahn)

Am 12. April 2010 beginnen die notwendigen Belags- und Brückensanierungsarbeiten im Bereich Angath - Wörgl-West auf der A 12 Inntal Autobahn. Im Rahmen der Maßnahme wird der gesamte Verkehr auf der Richtungsfahrbahn Kufstein geführt - die Sanierungsarbeiten selbst betreffen in erster Linie die Richtungsfahrbahn Bregenz. Während der Arbeiten stehen für den Verkehr permanent zwei Fahrspuren pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Im Zuge der Maßnahme wird es notwendig werden, die Anschlussstelle Wörgl-Ost (Richtung Bregenz) für den Verkehr zu sperren. Sämtliche andere Auf- und Abfahrten von Wörgl-Ost (sprich Auf- und Abfahrt Richtung Kufstein sowie die Auffahrt Richtung Bregenz) bleiben für den Verkehr aufrecht. Für die Abfahrt Richtung Bregenz ist die Anschlussstelle Wörgl-West als Umkehrmöglichkeit zu nutzen, um von dort wiederum auf der A 12 Inntal Autobahn über die Richtungsfahrbahn Kufstein in Wörgl-Ost abfahren zu können. Über den genauen Zeitraum der Sperre der Anschlussstelle wird die ASFINAG mit entsprechender zeitlicher Vorlaufzeit informieren. Für die im späteren Verlauf der Maßnahme notwendige Umleitung über den Bereich Wörgl-West steht den Verkehrsteilnehmern eine umfassende Umleitungsbeschilderung zur Verfügung. Die Baustelle ist voraussichtlich bis 27. August 2010 aktiv. 


Brückensanierung Gschleirsbrücke (A 13 Brenner Autobahn)

Am 12. April 2010 beginnen notwendigen Brückensanierungsarbeiten an der Gschleirsbrücke auf der A 13 Brenner Autobahn. Im Zuge der Arbeiten werden die Fahrbahnübergänge, Widerlager sowie Fahrbahn instand gesetzt. Die Mittelabsicherung auf der Brücke wird ebenfalls erneuert und entsprechend dem neuen Stand der Technik adaptiert. Die Baustelle wird in der Nacht von 11. auf den 12. April 2010 eingerichtet werden. Im Zuge der Maßnahme bleiben jeweils zwei Fahrspuren pro Fahrtrichtung für den Fließverkehr aufrecht. Die Maßnahme dauert voraussichtlich bis zum 29. Oktober 2010. 


Errichtung Lkw-Stellflächen Vomp (A 12 Inntal Autobahn)

Im Bereich der Anschlussstelle Vomp plant die ASFINAG die Errichtung von 77 zusätzlichen Lkw-Stellflächen. Diese Arbeiten werden am 12. April 2010 beginnen. Für die erste Phase dieser Maßnahmen - neben der Errichtung der Lkw-Stellflächen sowie der sanitären Einrichtungen in diesem Bereich werden auch Maßnahmen hinsichtlich Entwässerung im Bereich der Anschlussstelle Vomp durchgeführt - wird die Hauptfahrbahn von den Arbeiten nicht betroffen sein. 

Für Wünsche, Reklamationen oder Anregungen zu Baustellen am österreichischen Autobahnen und Schnellstraßennetz steht das ASFINAG Service Center zur Verfügung. Unter der Telefonnummer 0800 400 12 400  ist das Service Center von Montag bis Donnerstag 07:00 Uhr bis 19:00 Uhr und am Freitag von 07:00 bis 17:00 Uhr für Sie erreichbar. Mautanfragen sowie Meldungen in Zusammenhang mit der Verkehrssicherheit werden rund um die Uhr und auch an Wochenenden bearbeitet.  info@asfinag.at .

PRESSEAUSSENDUNG
Alexander Holzedl
Pressesprecher ASFINAG Alpenstraßen GmbH
www.asfinag.at

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 2.2 Sekunden mit 31.77 MB Speicher