1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
49 Besucher online

Innsbruck-Amras bis Wiltener Tunnel

10.04.2008
ASFINAG: Belagssanierung A 12 Knoten Innsbruck-Amras bis Wiltener Tunnel.

(ASFINAG Alpenstraßen GmbH). Aufgrund notwendiger Sanierungsmaßnahmen westlich der Anschlussstelle Innsbruck-Mitte plant die ASFINAG Belagsarbeiten im Zeitraum vom 12. April bis zum 19. Mai 2008 durchzuführen. In diesem Bereich kommt es aufgrund der beengten Verhältnisse vor Ort zeitweise zu Totalsperren der Richtungsfahrbahn Bregenz bzw Richtungsfahrbahn Kufstein. Diese Totalsperren wurden bewusst auf die verkehrsarme Zeiten an Wochenenden und der Nachtstunden gelegt, um den Verkehr möglichst gering zu beeinflussen. Eine Umleitung über die Anschlussstelle Zenzenhof wird hier eingerichtet. Die Wochenenden, an denen eine Totalsperre geplant ist, sind je nach Witterungsverhältnissen mit 12. April (20 Uhr) bis 14. April (05 Uhr) auf der Richtungsfahrbahn Bregenz bzw 17. Mai (18 Uhr) bis 19. Mai (05 Uhr) in Abstimmung mit der Verkehrsbehörde eingetaktet. An diesen Wochenenden findet ein Durchlaufbetrieb an der Baustelle mit Arbeiten rund um die Uhr statt.

In den Zwischenbauphasen stehen jeweils zwei Fahrstreifen pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Innerhalb der Bauphasen kommt es teilweise zu vereinzelten Sperren der Auf- und Abfahrtsspuren der Anschlussstelle Innsbruck-Mitte. Diese Sperren wurden ebenfalls auf Wochenenden gelegt, um in erster Linie den Berufsverkehr mit den Verkehrsspitzen im Pendlerverkehr nicht zu behindern. Die Arbeiten sind witterungsabhängig - bei nicht entsprechender Witterung werden sie auf das jeweils nachfolgende Wochenende verschoben. Während der EURO 2008 herrscht auf den Hauptkorridoren des hochrangigen Straßennetzes Baustellenfreiheit.

Für Wünsche, Reklamationen oder Anregungen zu Baustellen am österreichischen Autobahnen und Schnellstraßennetz steht der ASFINAG Baustellen-Ombudsmann unter TEL 0800/400 14 400 bzw. baustellen-ombudsmann@asfinag.at zur Verfügung.

PRESSEAUSSENDUNG
Alexander Holzedl
Pressereferent ASFINAG Alpenstraßen GmbH
www.asfinag.at

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 2.487 Sekunden mit 79.83 MB Speicher