1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
72 Besucher online

Wunderheiler Braco wirkt in Hall in Tirol

03.03.2007
Im Kurpark stehen die Leute in einer langen Warteschlange um den Wunderheiler aus Zagreb/Kroatien zu sehen.


In Massen strömen Besucher aus Nah und Fern nach Hall in Tirol ins Kurhaus und nahmen dafür teilweise enorme Anfahrtszeiten von mehreren Stunden in Kauf. Aus Italien, Deutschland und den entlegendsten Orten in Österreich sind die Menschen angereist um den Wunderheiler zu sehen.
Der heute 39-jährige Heiler mit dem "gebenden Blick" ist seit seinem ORF-Auftritt bei "Primavera" weitum bekannt und deshalb haben sich viele schon um 3 oder 4 Uhr morgens auf den Weg nach Hall in Tirol gemacht.

Diejenigen, die Braco gesehen haben berichten teilweise von warmen Empfindungen, kribbeln im ganzen Körper und es sind auch welche dabei, die seine Aura als "strahlenden, weißen Schein" gesehen haben wollen.

Braco selbst nimmt für seine Heilungen kein Geld an. In Hall war es so, dass die Besucher 3 Euro zu zahlten hatten, da damit unter anderem die Miete für das Kurhaus gedeckt wurde und ein Getränk war ebenfalls includiert.

Bereits gegen Mittag waren weit über 1000 Besucher bei Braco um ihn zu sehen und vor allem von ihm gesehen zu werden und bis zum Abend sollte sich die Zahl auf ca. 2500 erhöhen.

Braco

Viele Menschen warteten vor dem Kurhaus in Hall um den Wunderheiler zu sehen.

Braco

Warten auf Einlaß

Braco

Viele waren mit großen Hoffnungen nach Hall gekommen.

Braco

Beim Verlassen der Veranstaltung erhielt jeder eine Blume

Pressemitteilung:

Das Mysterium Braco

Zagreb, Oktober 2006. Braco ist durch seine Heilerfolge in Kroatien zu einem berühmten Mann geworden, doch auch in Slowenien, Bosnien, Österreich, Deutschland und der Schweiz wächst durch seine vielen Reisen und Erfolge seine Bekanntheit und das Interesse der Öffentlichkeit und der Medien. Dabei stehen seine Arbeit und sein Auftreten in krassem Gegensatz zu dem, was von den meisten Menschen mit dem Wort „Heiler“ assoziiert wird. Braco ist nicht nur ein ausgesprochen zurückhaltender und bescheidener Mensch, sondern er heilt auch so und handelt dabei gänzlich unkommerziell. So ist er wohl der einzige Heiler, der den Medien, egal ob Presse, Fernsehen oder Radio, niemals ein Interview gegeben hat und für sich selbst keine Werbung betreibt. Aus der Art seiner Heilung und seines Auftretens haben die Medien den Namen „Braco, der sanfte Heiler mit dem gebenden Blick“ abgeleitet, der ihn wunderbar treffend beschreibt. Während seiner Heilungssitzungen steht er auf einem erhöhten Podest vor seinem Publikum und lässt seine Energie über seinen Blick in den Raum fliessen. Die Besucher erleben dabei teilweise innerhalb weniger Sekunden, teilweise innerhalb von 5 bis 10 Minuten, eine entsprechende Wirkung und beschreiben diese zumeist als ein Gefühl der Wärme, Geborgenheit, Sicherheit, der Liebe, der Reinheit oder einfach eines allumfassenden Wohlempfindens. Ergebnis dieser „Heilungs-Sessions“ sind teilweise unglaubliche Heilungen von schwersten Krankheiten wie Krebs, Leukämie, Asthma, Allergien und Depressionen. Dabei ist auch die Zahl der Heilungen nahezu unglaublich. Mittlerweile gibt es über 150 Stunden gefilmter Testimonials von Menschen, die von Braco geheilt wurden, sowie Massen an schriftlichen Berichten.

Braco ist heute 38 Jahre alt und lebt in Zagreb/Kroatien. Während seiner Reisen nach Slowenien, Bosnien, Österreich, Deutschland und in die Schweiz kommen zu den Heilungs-Sitzungen teilweise bis zu 3.000 Menschen. Alleine in Zagreb besuchen täglich 500 Menschen sein Haus. Er verlangt kein Geld für seine Heilungs-Sessions und nimmt keine Spenden. An seinem Geburtstag kommen mittlerweile über 10.000 Menschen zu seinem Haus in Zagreb und warten auf Ihn mit Blumen in ihren Händen, um sich für das, was er für sie oder ihre Angehörigen und Freunde getan hat (einige bringen zu den Sessions Bilder derer mit, um deren Heilung sie bitten), zu bedanken. Während der Sessions spricht Braco nicht, er wendet weder Mesmerismus (Lebensmagnetismus nach Mesmer) noch „magische Bewegungen“ (seine Hände ruhen) Musik oder Hypnose an, er verkündet keine erleuchtenden Botschaften und benutzt keinerlei anderes Hilfsmittel.

Da die Länder des Balkan lange Zeit unter kommunistischer Herrschaft standen, waren hier spirituelle Konzepte, wie etwa die des „Kundalini“ (spirituelle Kraft) oder des „Chakra“(zentrale Energiepunkte) nahezu unbekannt und es hat sich lange Zeit niemand mit dem Phänomen von Braco und seiner Kraft beschäftigt. Heute haben sich die Verhältnisse jedoch massgeblich verändert und wir können beobachten, wieviel Kraft Braco´s Energie bei Menschen bewirken kann, die sich dafür öffnen. Die möglichen Ursachen seiner Kraft werden seit mehreren Jahren ausführlich von dem bekannten Wissenschaftler Drago Plecko untersucht und jetzt in dem gerade erschienenen Buch „Das Mysterium mit Namen Braco“ beschrieben. Besonders faszinierend in diesem Buch ist die Aufdeckung neuer spiritueller Einsichten und Erfahrungen, die bislang unentdeckt waren. Eine zentrale Entdeckung ist es, dass Braco offensichtlich unterschiedliche „Zeitlinien“ erfasst, die während der Heilungssitzungen direkt erlebt werden können. Natürlich gibt bei Braco niemand suggestive Erklärungen über zukünftige Erlebnisse oder Ereignisse ab, man kann dieses Erlebnis deshalb wohl am ehesten mit „Shaktipat“ (spirituelle Erweckung) vergleichen, obwohl es vollkommen anders als dieses ist, denn im Normalfall gelangen Menschen hierzu zumeist nur über einen langen Zeitraum der Meditation oder des Praktizierens spiritueller Techniken. Es gibt einige neue Ansätze, um die Fähigkeiten von Menschen wie Braco zu erklären, indem man Vedas Idee des „Bhuttatma“ (der kleinste, infinitesimale Partikel, der aus reinem Geists entsteht) einbezieht oder den Ansatz, dass sich bestimmte Wellen der Schwerkraft mit dem Nervensystem eines Mediums verbinden können. Den Menschen ist jedoch all dies egal, denn sie kommen zu Braco, um geheilt zu werden und Hilfe zu bekommen. Die unglaubliche Zahl spricht dabei für sich: Mittlerweile besuchen Braco über 220.000 Menschen pro Jahr!

Weitere Infos:
www.braco-info.com

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 3.239 Sekunden mit 38.45 MB Speicher