1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
81 Besucher online

Überraschender Rücktritt von FH-GR Thomas Mair

SP-Hall zum überraschenden Rücktritt von FH-GR Thomas Mair: "Ein guter Freund und Mitstreiter zieht sich aus der Politik zurück!"

"Völlig überrraschend kam auch für die SP-Hall der Rückzug von Thomas Mair als Gemeinderat und Obmann des Kulturausschusses der Stadtgemeinde Hall zum 1.11.06. Wir verlieren damit einen wertvollen Mitstreiter für eine offene Kultur- politik in unserer Stadt, die durch seine liberale, offene Weltanschauung geprägt war. Für uns zieht sich ein guter Freund, der immer ein wichtiges Bindeglied im Rot-Goldenen Arbeitsbündnis gewesen ist, aus der Politik zurück. Die SP-Hall akzeptiert den Rückzug aus persönlichen Gründen mit schwerem Herzen. Wir haben jedoch großen Respekt über die konsequente Entscheidung von GR Thomas Mair, wie wir es von ihm bei vielen Sachthemen und seiner Arbeit als Obmann vom Kulturausschusses gewohnt waren," bedauert der SP-Vbgm Harald Schweighofer die Entscheidung von GR Mair.

Ein Abschied verleitet immer dazu, etwas zu sagen, was man sonst nicht ausgesprochen hätte...

"Die Entscheidung über die Nachfolge liegt ganz allein bei der Fraktion Für Hall, die laut Rot-Goldenem Arbeitsübereinkommen den Anspruch auf den Vorsitz im Kulturausschuss hat. Wir werden diese Entscheidung im Sinne einer weiterhin guten Zusammenarbeit akzeptieren," meint SP-Vbgm Harald Schweighofer abschließend.

Hall, den 12.10.06

Rückfragehinweis:
SP-Vbgm Harald Schweighofer
Tel. 0664-1051949

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 3.847 Sekunden mit 85.13 MB Speicher