1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
76 Besucher online

Die Sieger der Porsche Karwendel Trophy 2006 am Oberen Stadtplatz von Hall in Tirol

8.10.2006 Siegerehrung und Porsche-Parade

Die Entscheidung ist gefallen und die Sieger stehen fest!
Die Fahrer und Beifahrer der Porsche Karwendel Trophy 2006 haben sich am Oberen Stadtplatz in Hall zur Siegerehrung eingefunden.

Auch ein Nicht-Porsche hat sich in die Parade eingeschlichen und ebenfalls viel Bewunderung geerntet.
Das ferrari-rote Goggomobil, Baujahr 1957 mit 13,2 PS und 250 m³ Hubraum, des Innsbrucker Feuerwehrmannes Adolf Stuefer machte sich sehr gut in den Reihen der PS-starken Boliden.

Bei den Wertungen ging es nicht um Geschwindigkeit, sondern um die geringsten Abweichungen von den Vorgaben.
Dies hatte der Haller Rechtsanwalt und Obmann des Tourismusverbandes, Dr. Christian Margreiter, bestens im Griff. Als Beifahrer hatte er sich seine beiden Söhne ausgewählt, wobei der eine für das Roadbook und der andere für die Stoppuhr zuständig war.

Porsche

Die Sieger: 1.Dr.Christian Margreiter, 2.Univ.Prof.Ovin Rasto, 3.Martin Hirschmann

Porsche

Dieses Goggomobil hatte sich unter die Porsche-Parade gemischt und fühlte sich in der vornehmen Gesellschaft sichtlich wohl.

Porsche

Ein absolutes Einzelstück: Der rote Porsche mit TECHART Tuning

Porsche

Moderator Otto Willburger mit Dietmar Pickelmann und dem Präsidenten vom Porsche-Club-Tirol Dipl.Ing.Demanega

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 3.772 Sekunden mit 62.01 MB Speicher