1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
81 Besucher online

Das Teatro Nucleo und das Ensemble NEUMA gastieren in Hall

Das Mittelalter zu Gast in Hall in Tirol.

Am 14. und 15. August 2006 sollte das Mittelalter in Hall regieren. Obwohl z.B. keine Beginnzeiten auf den Plakaten kundgetan wurden und somit viele Besucher schon während des Tages vergeblich nach einem "Fest" in unserer Stadt Ausschau hielten, wurde es doch noch eine gelungene Veranstaltung.

Nachdem am Montag die "Tanzmusik des Mittelalters" vom Ensemble "NEUMA" und die Aufführung von "Mascaró" der Theatergruppe aus Ferrara buchstäblich ins Wasser fiel, war der Wettergott am Dienstag besser gelaunt und bescherte einen sonnigen Tag.

mittelalter

Stelzengänger bevölkerten den Oberen Stadtplatz und das Ensemble NEUMA und DJ Martinek sorgten für den musikalischen Rahmen.

Um 21 Uhr ging es dann richtig zur Sache:
1 1/2 Stunden lang wechselten Tragik und Kömödie bei der "Don Quijote" Inszenierung des "Teatro Nucleo" am Oberen Stadtplatz in Hall. Die beiden Helden, Don Quijote von la Mancha (der Ritter von der traurigen Gestalt) und Sancho Panza sein Schildknappe, kämpften sich auf ihren stählernen Reittieren durch gar wundersame Abenteuer. Tanz, Theater und Szenen mit Feuer, Rauch und Knalleffekten zogen die Zuschauer bis zur letzten Minute in Ihren Bann. Ein beeindruckendes Schauspiel für Jung und Alt.

mittelalter

Veranstaltet wurde das Spektakel von der Familie Crepaz (diefeste.hall) und dem Tourismusbüro Region Hall-Wattens.
Wir gratulieren!

Links zum Thema:

Teatro Nucleo aus Ferrara
www.teatronucleo.org

DieFeste Hall
www.diefeste.at

Tourismusverband Region Hall-Wattens:
www.regionhall.at

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 3.479 Sekunden mit 42.56 MB Speicher