1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
80 Besucher online

Presseinformation der Haller SozialdemokratInnen

""Wellness-Solebereich für das Parkhotel soll mit privaten Partner errichtet werden - Städtische Sauna muss für Haller Bevölkerung erhalten bleiben!""

"Für die SPÖ-Hall ist klar, dass ein 4-Sterne Hotel, wie das Parkhotel in Hall, einen Wellness-Bereich benötigt, vielleicht sogar mit einem Soleschwerpunkt. Aus unserer Sicht müsste jedoch diese bis zu 2 Millionen Euro teure Investition über einen privaten Anbieter errichtet werden. Nachdem die Stadtgemeinde Hall und die Stadtwerke für die Errichtung und den Erhalt des Parkhotels bereits viel Geld in die Hand genommen haben, sollte für diese zusätzlichen Gesundheitseinrichtung eine Privatfirma gewonnen werden. Vielleicht gelingt es einen bestehenden Gesundheitsbetrieb in Hall oder in der nahen Umgebung für dieses interessante Wellness-Projekt als Partner zu gewinnen," meint SP-Vbgm Harald Schweighofer zur aktuellen Diskussion über einen Wellness-Sole-Bereich im Haller Parkhotel.

"Die städtische Sauna muss in irgendeiner Form für die Haller Bevölkerung als Gesundheitsbereich erhalten bleiben. Ob der bisherige Standort, Kurhaus, der ideale Ort ist, muss von den Stadtwerken durchgerechnet und gepüft werden. Für uns wäre es vorstellbar, diese kommunale Einrichtung auch beim Neubau des Hallenbades beim Haller Gymnasium zu integrieren," stellt SP-Vbm Harald Schweighofer fest.

Hall, den 28.7.05

Rückfragehinweis:
Vbgm Harald Schweighofer, 
Stadtparteivorsitzender der SPÖ-Hall, 
Tel. 0664-1051949

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 3.205 Sekunden mit 43.51 MB Speicher