1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
68 Besucher online

Tag der Hochgebirgskompanie

Samstag  3.7.2004, das Bundesheer zeigt Bürgernähe.

Interessante Vorführungen und Unterhaltung für die Kinder wie Reiten und Klettern sowie eine Präsentation der modernen und effizienten Ausrüstung gab es am Oberen Stadtplatz zu bestaunen.

Der Öffentlichkeitsauftritt in Hall war teil der Feierlichkeiten zum 5 jährigen Bestehen der HGebKp Absam. Die HGebKp wurde 1999 als spezialisierte und in Österreich einzigartige Kompanie zur Erfüllung hochalpiner Sonderaufträge gegliedert und der 6. Jägerbrigade, der gebirgsbeweglichen Brigade im Westen, als Sonderelement zugeordnet.

Im Zuge der Aufgabenerweiterung des Österreichischen Bundesheeres wurde die HGebKp als eine von 3 Kompanien für die KIOP (Kräfte Internationale Operationen) vorgesehen und wird derzeit umgegliedert.

"Bis an die Grenzen - und weit darüber hinaus" lautet das Credo dieser Hochgebirgskompanie und steht für die ungebrochene Leistungsbereitschaft und hohe Leitungsfähigkeit dieser besonderen Einheit. 

Zu den Hauptaufgaben der speziell ausgerüsteten Einheit zählen unter anderem:
- Aufklärung und Erkundung im hochalpinen Gelände
- Selbständiger Kampf im und nach Überwinden von 
  Kletter- Eis- und extremen winterlichen Gelände
- Gangbarmachung von extremen hochalpinen Geländen
u.v.a.m.

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 3.187 Sekunden mit 39.57 MB Speicher