1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
95 Besucher online

musik+ | Universum Schumann - E.T.A. Hoffmann

Der große Einfluss von E.T.A. Hoffmann auf seine Zeit steht im Zentrum dieses Konzerts. Schumann u.a. bemerkte, dass Schubert Jean Paul, Novalis und Hoffmann in Tönen ausgedrückt ist und er von Jean Paul mehr Kontrapunkt gelernt habe als von meinem Musiklehrer. An diesem Abend zu hören sind: neben Kreisleriana op. 16 und Nachtstücke op. 23 auch Maurice Ravels Gaspard de la Nuit (UA 1909, Paris). Die Gefühlswelt von E.T.A. Hoffmanns Sprache eröffnet Ihnen Tobias Moretti im Dialog mit der Musik. Tobias Moretti liest aus Hoffmanns Werk Michael Schöch – Klavier

Ort
Hall in Tirol
Salzlager, Saline 18

Veranstalter
Birgit Treffner, office@osterfestival.at, Telefon:+43 5223 53808

Termine
Fr, 10.01.2020, 20:00 Uhr

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 3.286 Sekunden mit 61.79 MB Speicher