1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
83 Besucher online

BildungOnline 2009

02.06.2007
Wie schon in den letzten Jahren findet heuer bereits zum 9. Mal in der Woche nach Pfingsten die BildungOnline an der UMIT in Hall in Tirol statt.

Durch die vielfältigen Bestandteile der Veranstaltung, die sich aus einem Kongress mit Workshops, Tagungen und Vorträgen sowie einer Informationsmesse zusammensetzt, konnte so im Laufe der Jahre ein breites Netzwerk namhafter Institutionen und Firmen entstehen. 

Die öffentlich zugängliche Informationsmesse mit ihren Tagungen und Vorträgen, die von Freitag, 5. Juni bis Samstag, den 6. Juni 2009 stattfindet, bietet den Besuchern die Möglichkeit sich über die Weiterentwicklungen im Bereich der neuen Bildungsmedien zu informieren. 

Bildung Online

Freundlicher Empfang bei der BildungOnline

Bereits am Donnerstag findet im Parkhotel die Tagung "Expertenforum Bildungstechnologien" statt, zu der sich Teilnehmer/innen aus dem Unterrichtsministerium, dem Bundeskanzleramt, der Uni Wien, der Uni Münster, dem FWU (Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht ), dem SFIB Schweiz, dem Landesmedienzentrum Baden Württemberg, dem Landesmedienzentrum für Westfalen, dem IQHS Schleswig Holstein, der Österreichischen Computergesellschaft und vielen namhaften Firmen angesagt haben. Das Ergebnis dieses Expertenforums wird am Freitag, 05. Juni 2009 um 14:00 im Hörsaal 1 der UMIT der Öffentlichkeit präsentiert. 

Bildung Online

BildungOnline - Die Informationsmesse für Neue Medien in der Schule

Laut einer aktuellen Studie können 65% der Eltern den Zugriff auf bestimmte Internetseiten für ihre Kinder sperren. 46% der Kinder wissen wie man diese Sperren umgeht. 26% der Eltern wissen wie man den Internet-Verlauf überprüft. 65% der Kinder wissen wie man den Verlauf löscht. 79% der Kinder verwenden Instant-Messenger oder Chaträume. 29% der Eltern wissen nicht was ein Instant-Messenger ist. [Quelle: Reflections Research and Consulting, http://reflections.at/bildung/] 

Diese Studie hat die Veranstalter veranlasst, am Freitag, 05. Juni 2009 um 16:00 und am Samstag, 06. Juni 2009 um 10:00 einen Vortrag für Eltern, Lehrer/innen und Erziehungsberechtigte mit dem Titel "Was machen meine Kinder wirklich im Internet" anzubieten. 

Ein weiterer Fokus liegt heuer auf der Präsentation von so genannten Class Mates - Tablet PCs mit spezieller Lernsoftware für den Unterricht. Über den Schülerausweis der neuen Generation - die EDU Card - informieren zertifizierte Hersteller an Ihren Messeständen. 

Wie schon in den letzten Jahren werden den Besuchern während der gesamten Veranstaltung die Einsatzmöglichkeiten von so genannten "digitalen Schultafeln" anhand konkreter Beispiele demonstriert. 

Dies und vieles mehr wird Ihnen auf der BildungOnline 2009 geboten Der Eintritt zu den Veranstaltungen und der Informationsmesse ist auch heuer wieder kostenlos. 

Alle weiteren Veranstaltungen und die Information über die Messestände finden Sie unter http://events.bildungonline.at Es würde uns freuen, wenn Sie am Freitag, den 5. Juni 2009 oder Samstag, den 6. Juni 2009 Zeit hätten unserer Veranstaltung einen Besuch abzustatten. 

Terminplan
Freitag, 5. Juni 2009 - 09:00 Uhr Eröffnung der Veranstaltung 

Für den Eröffnungsvortrag konnten wir Hansjörg Lotter von der Firma InfoWerk (Hersteller von Aus- und Weiterbildungssoftware für Piloten, Fluglotsen und Schiffskapitäne) gewinnen. 

Freitag, 5. Juni 2009 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr Messebetrieb und Informationsveranstaltungen, Seminare und Vorträge. 

Samstag, 6. Juni 2009 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr Messebetrieb und Informationsveranstaltungen, Seminare und Vorträge. 

Ort: UMIT 

Alle weiteren Veranstaltungen und die Information über die Messestände finden Sie unter  events.bildungonline.at  

Verein BildungOnline
Der Verein BildungOnline wurde im Jahr 2000 durch die Virtuelle Schule Österreich in Zusammenarbeit mit MuseumOnline sowie der Europahauptschule und dem Franziskanergymnasium Hall in Tirol von den beiden Lehrern Mag. Harald DeZottis und Wolfgang Willburger gegründet. Das Ziel des Vereins ist es, eine Plattform zur operativen Umsetzung und Präsentation von schulbezogenen IT-Projekten zu bieten. Als Hauptveranstaltung findet jährlich die BildungOnline mit Tagungen, Vorträgen, einer Informationsmesse sowie diversen Rahmenveranstaltungen statt. 

(Presse-Info)
Mag. Harald De Zottis
h.dezottis@tsn.at  
+43-676-885088561

Wolfgang Willburger
w.willburger@tsn.at  
+43-676-835846176 

www.bildungonline.at

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 3.632 Sekunden mit 42.94 MB Speicher