1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
67 Besucher online

Landesanerkennung für Hall in Tirol

08.03.2009
Hall erhielt goldene Landesanerkennung für die Gestaltung der Verkehrsinseln bei "Blühendes Tirol" - Florian Fischler & Vbgm Harald Schweighofer nahmen Ehrung von DDr. Herwig van Staa entgegen! 


Vergangenen Samstag erhielt die Stadtgemeinde Hall vom Land Tirol im Rahmen der Aktion "Grünes und Blühendes Tirol" die Landesanerkennung in Gold für die Gestaltung der Verkehrsinseln als eine von zwei Gemeinden. Die Urkunde wurde vom Landtagspräsidenten DDr. Herwig van Staa an den Stadtgartenmeister Florian Fischler und Vbgm Harald Schweighofer im Rahmen eines Festaktes im Landhaus überreicht. 

Die Aktion "Grünes und Blühendes Tirol" wurde 2007 auf Ortsebene und 2008 auf Landesebene durchgeführt. Zahlreiche Tiroler Gemeinden und Tourismusverbände haben sich daran beteiligt. 2008 bewerte die Landesfachjury des Forums Blühendes Tirol die besten Beiträge in den Kategorien "Wohnhaus, Bauernhaus, Fremdenverkehrsbetrieb, Öffentliche Anlagen und Sonstige". Die besten Beiträge um ein grünes und blühendes Ortsbild in den Gemeinden werden für die Verleihung von Anerkennungen durch das Land Tirol vorgeschlagen. 

blühendes Tirol

Landesanerkennung für die Gestaltung der Verkehrsinseln in Hall
ÖR Josef Hechenbichler, Florian Fischler, Vbgm Harald Schweighofer und Landtagspräsident DDr. Herwig van Staa
 

In der Kategorie "Gemeindeanlagen" wurde Alpbach und die Stadtgemeinde Hall mit der goldenen Landesauszeichung geehrt. Die Stadtgemeinde Hall für die Gestaltung der Kreisverkehrsanlagen im Stadtgebiet. 

(Presseinformation)
Vbgm Harald Schweighofer

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 2.98 Sekunden mit 40.91 MB Speicher