1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
74 Besucher online

Modernste Augen-Messtechnologie bei Madersbacher in Hall

"So haben Sie noch nie gesehen!"
Madersbacher-Optik in Hall in Tirol mit neuester ZEISS Technologie ausgestattet. 


Wer erleben möchte, welches Seherlebnis das Brillenglas der Zukunft bietet, kann das ab jetzt erfahren - bei madersbacher-optik in Hall in Tirol. Der Augenoptikermeister in der Krippgasse 14 hat sich einen Namen gemacht als umfassend ausgestattetes Relaxed Vision® Center für Brillengläser des Herstellers Carl Zeiss Vision. Damit verfügt er über die Ausstattung und Erfahrung für ein Top-Angebot in Beratung und Anpassung. Jetzt gehört er zu den ersten, die ein völlig neues Konzept für die Korrektion von Fehlsichtigkeit mit einer Brille anbieten können. Der Name der Innovation: "i.Scription®". Hinter diesem Begriff steht eine Pionierleistung von Carl Zeiss Vision, die ein neues Untersuchungsverfahren und ein innovatives Konzept zur Berechnung und Fertigung von Brillengläsern umfasst. 

Mehr Information über das Auge
Ein neues Messverfahren aus der Augenheilkunde, die so genannte Wellenfrontmessung, bildet die Grundlage für umfangreiche Informationen über das Auge, die bisher bei der Fehlsichtigkeitsprüfung unberücksichtigt blieben. Zusammen mit der klassischen Bestimmung stehen nun präzise Daten zur Verfügung, um die Fehlsichtigkeit auf Hundertstel-Dioptrien genau zu bestimmen. 

I-Profiler

Modernste Augen-Messtechnik nur bei Madersbacher in Hall in Tirol  

Mehr Präzision fürs Sehen 
madersbacher-optik hat nun in diese neue Technik investiert und sein Geschäft mit dem von Carl Zeiss Vision zu diesem Zweck entwickelten "i.Profiler®" ausgestattet. Dieses Gerät kann jetzt auch bislang nicht messbare Unregelmäßigkeiten des Auges präzise feststellen. Das geschieht sekundenschnell in einem komfortablen Untersuchungsvorgang. Die Ergebnisse übermittelt madersbacher-optik dann an Carl Zeiss Vision. Dort werden die Daten nach einem völlig neuen Verfahren bei der Berechnung des Glases mit einbezogen. Dank hochmoderner Fertigungstechnik entsteht dann - ebenfalls auf Hundertstel-Dioptrien genau - das ganz persönliche neue ZEISS Brillenglas mit i.Scription Optimierung. 

Besser sehen - auch wenn man wenig sieht
Erste Nutzer bestätigen die deutlichen Verbesserungen. Durch die neue Art der Brillenglasoptimierung ergeben sich besonders deutliche Vorteile beim Sehen unter ungünstigen Lichtbedingungen. Das Messverfahren des i.Profiler berücksichtigt insbesondere die Aspekte des Sehens, die mit dem herkömmlichen Sehtest (bei optimaler Beleuchtung und hohem Schwarzweiß-Kontrast) nicht erfasst werden. In der Praxis bedeutet das ein neues Seherlebnis, das sich vor allem durch ein verbessertes Kontrastsehen und vielfach auch durch eine intensivere Farbwahrnehmung auszeichnet. In einigen Fällen wurden mit i.Scription auch Fehlsichtigkeitswerte erkannt, die von den bisherigen Brillenglaswerten deutlich abweichen. Das kann zu einer erheblich gesteigerten Sehleistung führen. 

Besonderes Anpassungs-Know-how
Mit dem Angebot von i.Scription hat Ing. Richard Madersbacher seine Kompetenz für das optimale Sehen nochmals ausgebaut. Möglich war dies, weil madersbacher-optik zu den besonders qualifizierten Augenoptikern gehört, die als ZEISS Relaxed Vision Center zertifiziert sind. Hier werden hohe Maßstäbe angesetzt, denn es liegt auf der Hand, dass die extreme Präzision der neuen Brillengläser mit i.Scription nur dann ihre Vorzüge entfalten kann, wenn die Brille optimal angepasst und alles aufeinander abgestimmt ist. Dann zeigt sich die volle Leistung dieses hochwertigen Systems. Und dann hat der Brillenträger die Gewissheit, das Leben mit all seinen optischen Erlebnissen voll zu erfassen. Er kann damit das Sehen neu erleben. 

Weitere Infos:
madersbacher augen-optik
krippgasse 14
6060 hall in tirol
tel. +43 (0)5223 53325
www.madersbacher.at

Alles wissenswerte über die  Gleitsichtbrille .

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 3.731 Sekunden mit 96.57 MB Speicher