1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
10 Besucher online

In den Swarovski Kristallwelten „wächst Kristall“

Der Tiroler Künstler Ernst Trawöger beschäftigte sich in der Kristallinen Werkstätte der Swarovski Kristallwelten zusammen mit interessierten Jugendlichen intensiv mit den Prinzipien der so genannten Quasikristalle.

Ausgehend von natürlichen Kristallen, ihrem Aufbau und Wachstum wurden diese besonderen, erst kürzlich entdeckten, Kristallformen in der Werkstätte II unter dem Titel "Kristall wächst!" behandelt. Die Projektpräsentation ist vom 1. Mai bis 15. Juni 2008 in der Kunstgalerie der Kristallwelten zu bestaunen. Zu sehen ist neben einem linsenförmigen Objekt - dem ersten schlüssig konstruierten dreidimensionalen Modell eines Quasikristalls - eine spielerische Auseinandersetzung der jungen Werkstättenteilnehmer mit der Penrose-Parkettierung.


Kristallwelten

Die spielerische Auseinandersetzung der jungen Werkstätten- teilnehmer mit der Penrose-Parkettierung steht ebenfalls im Mittelpunkt. (Foto: Swarovski)

Ernst Trawöger wurde 1955 geboren, lebt und arbeitet in Innsbruck. In seiner Kunst wendet er sich alltäglichen Phänomenen zu, um sich diesen experimentell zu nähern. Internationale Bekanntheit erlangte er durch zahlreiche Ausstellungen in Europa und den USA.
Vernissage der Projektpräsentation „Kristall wächst!“, von Ernst Trawöger, am Mittwoch, 07. Mai 2008, 19.00 Uhr, in die Kunstgalerie der Swarovski Kristallwelten.

(Presseinfo)
Swarovski Kristallwelten
6112 Wattens/Tyrol - Austria
Tel. +43(0)5224 500 3836
Kristallwelten Wattens


Weitere Infos:
Wattens
Wandern zwischen Wattens und Volders

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 3.323 Sekunden mit 77.37 MB Speicher