1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
91 Besucher online

Muttertag in der Agramsgasse

12.05.2007
Die Kaufleute der Agramsgasse luden alle Mütter zu Kaffee und Kuchen ein.

Den roten Teppich haben die Kaufleute der Agramsgasse in Hall in Tirol für alle Mütter ausgerollt.
Rosen, Prosecco, Kaffee und selbstgebackenen Kuchen garniert mit guter Laune gab es am Vortag zum Muttertag.

Bereits letzte Woche hat die Agramsgasse mit einem Gassenfest auf sich aufmerksam gemacht.
Zahlreiche Besucher verbrachten die eine oder andere Stunde in der Agramsgasse und kombinierten Einkaufen und gemütliches beisammensitzen.

Traudl Lehner schminkte die Kinder und beim Schneidermeister Schwaizer konnten die Kids sich an einer alten Nähmaschine versuchen.
Auch die Animalfarm war mit ihren Ponys vertreten und Kamel Ali war natürlich auch dabei.l

Hinweis:
Am Sonntag, den 13.Mai 2007 (Muttertag) gibt es in der Geisterburg ein Muttertagskonzert mit dem Duo Arpercina.
Bei freiem Eintritt sind alle Mütter, Väter und Kinder zu diesem Jazzkonzert eingeladen.

Wenn das Wetter mitspielt findet das Konzert ab 15:00 Uhr im Gastgarten statt, ansonsten in den Gasträumen.
Das DUO ARPERCINA sind Martin Köhler und Claudia Nussbaumer, Harfe - Steeldrum – Percussion.

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 3.376 Sekunden mit 66.9 MB Speicher