1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
14 Besucher online

Kettenbriefe wieder in Umlauf

BITTE WIRKLICH (NICHT) WEITERSENDEN!!

Lange Zeit war es jetzt still um die Kettenbriefe, aber jetzt macht wieder einer die Runde.
Im derzeit kursierenden Kettenbrief wird um Hilfe für ein kleines Mädchen geworben, welches sehr schwere Verbrennungen erlitten hat.
Wenn man das beigefügte Foto anschaut, wundert es nicht, dass der Großteil der Empfänger diesen Kettenbrief auch weiterleitet.

Das 14 Monate alte Mädchen aus Polen hat schwerste Verbrennungen. Wir werden das Foto hier nicht abbilden, da die Lizenzrechte nicht klar sind.

Im Kettenbrief werden pro weitergeleiteter E-Mail, 3 Cent für die Familie des kleinen Mädchens versprochen.
Das wäre ja an und für sich eine schöne Sache, aber hier sollte sich jeder einmal folgende Fragen stellen:

WER zählt die E-Mails, WIE macht er das und WER überweist der Familie das Geld?

Es ist also ein ausgemachter Blödsinn, dessen einziger Sinn darin besteht, viele Leute von der Arbeit abzuhalten und den sinnlosen Traffic im Internet zu erhöhen.

Hier der Brief im Original:

Betreff: BITTE WIRKLICH WEITERSENDEN!!

Man soll dieses Mail weiterschicken, weil die Familie für jedes Mail 3 Cent bekommt. Vielleicht machen Sie das auch.

Sehr wichtig!

Alexandra, 14 Monate alt(Foto) hat, wie ihr dem Mail entnehmen könnt, ein Riesenfeuer überlebt und mit großen Schmerzen zu kämpfen. Sie hat die Hälfte ihres Gesichtes verloren sowie Teile ihres Körpers. Viele Gehirnknochen sind durch die zu große Hitze beschädigt worden. Sie ist derzeit in Krakau/Polen in ärztlicher Behandlung. Einer der besten Spezialisten auf diesem Gebiet betreut die Familie und das Mädchen. Sie hat noch einige Operationen vor sich und eine lange Rehab-Phase. Leider sind ihre Eltern nicht im Stande alles aus eigener Tasche zu bezahlen. Deshalb bitten wir um Hilfe. Für jede weitergeleitete E-Mail erhält die Familie 3 Cent. Bitte helft dieser Familie und sendet dieses E-Mail an so viele Personen wie möglich weiter!

Danke für die Unterstützung!
Mit freundlichen Grüßen!

(Name und E-Mail-Adresse des Absenders wurden aus Datenschutzgründen entfernt)

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 3.412 Sekunden mit 77.02 MB Speicher