1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
70 Besucher online

Biomasse-Fernheizwerk Hall in Tirol - eines der größten und modernsten in ganz Österreich

Mit einer Heizleistung von 27 MW gehört das Fernheizwerk Hall zu den größten und modernsten in ganz Österreich. Bereits seit einigen Monaten in Betrieb, erfolgte heute am Samstag, dem 16.09.2006 die offizielle Eröffnungsfeier. Auch am Sonntag kann das Kraftwerk noch besichtigt werden.

Zahlreiche Besucher nahmen die Gelegenheit wahr, das Kraftwerk zu besichtigen und unter fachkundiger Führung die Anlage etwas näher kennenzulernen.

Für den musikalischen Rahmen sorgte die Gruppe "So oda So" und präsentierte Hits und Melodien von Jazz über Blues und Swing bis zu Pop und Rock. Die stimmgewaltige Barbara Dorfer wurde dabei von Kurt Wieser (vocals und guitars) und von Andy Wimmer (vocals und piano), begleitet. Musik vom Feinsten.

Für die Kinder gab es viele Spiele und für das leibliche Wohl sorgte das Team von der Erlebnisgastronomie Klausner.

Fernheizwerk

Die Versorgung der zahlreichen Besucher mit Speis und Trank erfolgte durch die Erlebnisgastronomie Klausner

Fernheizwerk

"So oda so" sorgte für den musikalischen Rahmen

Einige technische Details der Anlage:
Bei der Turboden ORC Anlage wird eine organische Flüssigkeit eingesetzt, um bessere Leistungen im Bereich bis 1500 kWel zu erreichen und bietet so zahlreiche Vorteile, wie höhere Effizienz, niedrigere Wartung, Automatikbetrieb und Langlebigkeit.

Der Thermoölkessel hat eine Brennstoffwärmeleistung von 7,5 MW (therm), eine Nennleistung von 6,2 MW (therm), eine Vorlauftemperatur von 300°C und eine Rücklauftemperatur von 250°C.

Die Edelstahl-Plattenwärmetauscher trennen den Heizkreis im Heizwerk vom Fernwärmeleitungsnetz. Sie haben eine Leistung von je 13,5 MW, einen Netzdruck primärseitig von 6 bar, sekundärseitig von 25 bar, eine Vorlauftemperatur bis 100°C und eine Rücklauftemperatur von 60°C.

Die Netzpumpen liefern das Heisswasser zum Verbraucher. Ihre Pump-Motorleistung beträgt 2x110 l/s und 2x132kW sowie 1x70l/s und 130kW, der Betriebsdruck reicht bis 25 bar.

Die Thermoölpumpen liefern Thermoöl zur Firma Recheis für die Sattdampferzeugung und den internen Thermoölkreislauf für die ORC-Anlage zur Stromerzeugung.

Ein Nasselektrofilter wird für die Rauchgasreinigung verwendet. Er entzieht dem Rauchgas die Staubpartikel, welche durch Kondensat und Sprühwasser ausgespült werden. In der Rauchgasreinigung ist auch eine Wärmerückgewinnung und eine Entschwadung implementiert.

Fernheizwerk

Zahlreiche Besucher sind am Samstag erschienen

Fernheizwerk

Auch für die Kinder war gut gesorgt

Fernheizwerk

Die Expansionsbehälter dienen als Ausgleichsbehälter für das zirkulierende Heisswasser im Fernwärmenetz. Volumen: 5x10m³

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 3.484 Sekunden mit 56.08 MB Speicher