1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
70 Besucher online

BMW Oldtimer-Treffen in Hall in Tirol

Über 30 BMW Oldtimer trafen sich im Zuge des internationalen BMW Treffens am Samstag, den 5. August 2006, am Oberen Stadtplatz in Hall in Tirol

Historische Automobile und Motorräder der Marke BMW gaben sich ein Stelldichein am Oberen Stadtplatz. Um 9:00 Uhr war der Start zur ersten Wertungsetappe.

Die Streckenführung geht über Absam, Vomp, Jenbach und der alten Achenseestraße am Achensee entlang zum Ahornboden.
Am Nachmittag führt die Etappe dann über Seefeld, Zirl, Innsbruck (B171) wieder zurück nach Hall.

Oldtimer

BMW 502 V8 - Baujahr 1959

BMW feierte seine ersten großen Erfolge zwar im Schiffs- und Flugmotorenbau, setzte aber sehr bald auf die Zukunft des Autos.
Der BMW Veteranen-Club Österreich pflegt die Automobil-Tradition der Marke BMW und veranstaltet das jährliche Treffen mit internationaler Beteiligung.

Wegen dem historischen Flair der Altstadt, der Nähe zu Innsbruck und wegen der wunderschönen Landschaft fiel die Wahl diesmal auf Hall.

Die ältesten Wagen am Start waren ein BMW 315 Baujahr 1934, ein 328er ein 319er und ein 326er von 1937, die Fahrzeuge der Reihe 327/28C aus dem Jahre 1938 und 1939. "Neuere" Modelle waren ein BMW 501 Baujahr 1954 oder der 503er von 1956. Weiters fanden sich darunter die Modelle 502-V8 sowie 503 Cabrio und Coupe aus den Jahren 1957/1958/1959 und 1962 sowie die Modelle 3200 CS (1964), 2000 CS (1966), 2000 CA (1967), 1600-2 (1969, 502 (1960) und die 3.0er CSI von 1971/72 und 73, auch ein 2002er (1972) und ein 1502er (1975) waren dabei.

Für den entsprechenden, musikalischen Rahmen sorgte die Bigband-Mils und beeindruckte mit ihrem Sound sowohl Jung und Alt.

Die BIG BAND MILS, gegründet 1983 von Musikern der Musikkapelle Mils, kann ohne Zweifel als eine der besten Big Bands im Land bezeichnet werden.

Durch die ständige Suche nach typischen Bigband Arrangements aus den verschiedensten Stilrichtungen wie der Swing-Ära in den 30er und 40er Jahren, zeitgenössischer Bigband Literatur, zeitloser aber immer gern gehörter Evergreens bis hin zur aktuellen Pop- und Unterhaltungsmusik ist es gelungen, ein vielseitiges Programm zu gestalten.

Die Bigband-Mils spielt übrigens jeden 1. Freitag im Monat im Landhotel Reschenhof in Mils. Ab 20:30 geht hier, bei freiem Eintritt, die Post ab!

Die Auswahl an Rhythmen ist groß. Ob verliebt, verlobt, verheiratet oder nichts davon. Beim klassischen Walzer, heißen Tango oder ein schmeichelnden Blues müsste für jeden etwas dabei sein. Auch O-Beine gelten nicht mehr als Ausrede, Toni Polster hat´s schließlich bewiesen.

Die nächsten Termine also gleich vormerken: Freitag, 6. Oktober 2006, Freitag, 3. November 2006 und Freitag, 1. Dezember 2006.

Links zum Thema:
BMW Veteranenclub

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 3.935 Sekunden mit 61.16 MB Speicher