1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
80 Besucher online

Radieschenfest in Hall in Tirol

Am Samstag, dem 29. April 2006, war es wieder einmal soweit! Von 9:30 bis 16:00 Uhr fand das beliebte Radieschenfest in Hall statt, das wie jedes Jahr am letzten April-Samstag gefeiert wird.

In Österreichs größtem Anbaugebiet zwischen Innsbruck und Hall werden jedes Jahr etwa 250 Millionen Stück Radieschen geerntet.

Eines steht jedenfalls fest: die Thaurer Radieschen schmecken einfach besser. Deshalb erhielt die Heimat der Tiroler Radieschen heuer auch die Auszeichnung "Genuss Region Nordtiroler Gemüse". Diese Ehrung hat Landwirtschaftsminister Josef Pröll im Rahmen des Radieschenfestes vorgenommen.


Das Programm im Detail:

9:30 Uhr
Einmarsch der Musikkapelle Thaur
und Gemüsewägen aus Thaur

ab 10 Uhr
Radieschenfest
Eröffnung durch Bürgermeister Leo Vonmetz (Hall in Tirol)
und Bürgermeister Konrad Giner (Thaur)
Platzkonzert der Musikkapelle Thaur
Moderation: Otto Willburger

Rahmenprogramm:
- Kinderprogramm der Haller Kaufleute
- Thaurer Kinder-Schuhplattler
- Schätzspiel
- Verkostung und Verkauf von Spezialitäten
  der GENUSS REGIONEN Tirols
- Haller Bauernmarkt
- Tiroler Diätköche kochen Schmankerln

12 Uhr
Alpenbrass Tirol

14 Uhr
Festakt mit Genuss-Interviews:

Josef Pröll, Landwirtschaftsminister
Anton Steixner, Landesrat
Helmut Hochfilzer, Direktor SPAR Tirol
Herbert Mölk, MPREIS
Josef Margreiter, Direktor Tirol Werbung
Josef Schirmer, Obmann der Tiroler Gemüsebauvereinigung
Hubert Wammes, Obstlager Haiming
Johann Stocker, Schafhalter und Direktvermarkter Assling

Moderation: Katharina Kramer, ORF Tiro

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 3.768 Sekunden mit 92.84 MB Speicher