1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
66 Besucher online

Presseinformation der Haller SozialdemokratInnen

"Jetzt haben wir den Salat..."
Reformwerk der Bundesregierung als Kahlschlag - verscherbelt, verraten, verkauft! Aktionstag in Hall war ein großer Erfolg!

Im Rahmen einer landesweiten Verteileraktion wehrt sich die SPÖ-Tirol gegen die Ausdünnung des ländlichen Raumes. Bei der Verteileraktion letzten Samstag in Hall wurden von Soziallandesrätin Christa Gangl, LAbg Helmut Bachmann, SP-Vbgm. Harald Schweighofer und dem SPÖ-Hall Te@m über 400 Salatköpfe mit Informationsbroschüren in einer Stunde am Oberen Stadtplatz in Hall als Zeichen des politischen Frühlingserwachen verteilt. Seit die Bundesregierung im Amt ist, wird die Bevölkerung im ländlichen Raum zusehens ausgehungert. Die Schließung des Bezirks- gerichts in Hall ist nachwievor nicht vom Tisch. Dadurch müssten die Menschen für den Besuch des Gerichtes (z.B. bei den Amtstagen - Auskünfte von AlleinerzieherInnen) längere Strecken in Kauf nehmen und nach Innsbruck fahren. Eine Service-Einrichtung für die Haller BürgerInnen und die umliegenden Gemeinden würde verloren gehen!!!

Die Aktion wurde von der Haller Bevölkerung sehr positiv aufgenommen!

SPÖ Salat

vlnr: GR Martin Lindenberger, GRin Barbara Sürth, Vbgm Harald Schweighofer, LAbg Helmut Bachmann, GR Yavuzhan Öztürk, LRin Christa Gangl und StR Walter Vedlin.

Rückfragehinweis: 
Vbgm Harald Schweighofer
Tel. 0664-105194

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 4.352 Sekunden mit 170.18 MB Speicher