1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
80 Besucher online

Mattscheibe EOS 350

Mattscheibe ausbauen und reinigen bei der EOS 350d.

Wichtiger Hinweis:
Wenn der "Schmutz" auf den Fotos zu sehen ist, muss der Sensor gereinigt werden und nicht die Mattscheibe! Sollte sich so wie bei mir allerdings der Schmutz im Sucher bemerkbar machen ist es vermutlich die Mattscheibe, die gereinigt werden muss.

Ich hatte das Problem, dass ich versucht hatte den Staub auf der Mattscheibe im eingebauten Zustand zu entfernen und weil ich nicht sehr gut zugekommen bin, wurde alles nur noch schlimmer. Am Ende hatte ich auch noch Schlieren drauf und bekam diese nicht mehr weg.

Das war der Grund, dass ich mir das mit der Mattscheibe einmal genauer angesehen habe und mich dazu entschlossen habe sie für die Reinigung auszubauen.

Eigentlich war es ganz einfach. Wenn das Objektiv abgeschraubt ist, sieht man gleich hinter dem Bajonett-Ring einen schwarzen Schaumgummistreifen. Genau in der Mitte dahinter befindet sich ein kleiner "Federhebel" vom Rahmen der die Mattscheibe hält. Mit einem kleinen Uhrmacherschraubenzieher habe ich diesen sehr vorsichtig angehoben und aus der Einrastung gehebelt. Dann musste nur der Rahmen herausgenommen werden und die Mattscheibe lag frei. Die Mattscheibe lässt sich dann problemlos mit einer Pinzette herausheben. Die Einbaulage der beiden Teile sollte man sich gut merken!

Mattscheibe

Mattscheibe ausbauen bei der Canon EOS 350d

ACHTUNG: Die Mattscheibe ist aus Kunststoff, hat eine sehr fein gerillte Oberfläche und ist extrem empfindlich gegen Kratzer - also nur ganz vorsichtig am Rand aufnehmen, nicht auf harte Flächen legen und sehr vorsichtig behandeln!

Gereinigt habe ich sie dann, wie den Sensor auch, mit verdünntem Isopopanol-Alkohol aus der Apotheke und fusselfreien (medizinischen) Wattestäbchen. Mit destilliertem Wasser habe ich dann noch nachgereinigt um die Schlieren zu entfernen. Gut trockenwischen und wieder einbauen. Eine Lupe ist sehr hilfreich beim Reinigen!

Vorsicht! Auch beim destillieren Wasser gibt es verschiedene Qualitäten! Immer nur das beste nehmen und keinesfalls eines für das Bügeleisen, vielleicht noch mit Duftstoffen drin!

Leider ist die Mattscheibe so empfindlich, dass es kaum möglich ist diese ohne Kratzer oder neue Verschmutzungen wieder einzubauen! Ich habe mir zu guter letzt eine neue Mattscheibe eingebaut, das geht auch einfacher und problemloser als der Ganze Aufwand mit der Reinigung.

Bei www.okam.de bekommt man für knapp 4,- Euro eine neue Mattscheibe für die EOS 350. (Am Besten gleich 2 bestellen!) Leider versendet die Firma nicht nach Österreich, wobei ich das so gelöst habe, dass ich es mir zu einem Bekannten in Deutschland habe senden lassen. ;)

Die Mattscheibe lässt sich einfach tauschen und das Problem ist gelöst!

Noch ein Tipp: Wenn die Mattscheibe nur Leicht verschmutzt ist, oder nur ein Häärchen drauf ist - lasst es sein!
Die Verschmutzung auf der Mattscheibe hat keinen Einfluß auf die Funkionalität der Kamera und schon gar nicht auf die Bildqualität. Es ist also nur ein kleiner "Schönheitsfehler" und der ganze Trouble steht nicht dafür!

Mattscheibe ausgebaut

Ausgebaute Mattscheibe und Halte-Rahmen der Canon EOS 350

Dies ist ein Erfahrungsbericht, wie ich meine Mattscheibe der Canon EOS 350d gereinigt habe. Für Schäden, die Sie eventuell an Ihrer Kamera verursachen wird natürlich nicht gehaftet! Diese Anleitung bezieht sich auch nur auf die EOS 350 und nicht auf irgendwelche anderen Modelle.

Weiterführende Informationen
zur Canon EOS-350, Makros und Retroadapter:


RETROADAPTER
Supermakros mit dem Eigenbau Retroadapter

CANON EF 70-300 1:4-5.6 IS USM
Ein Objektiv mit hervorragendem Preis- / Leistungsverhältnis:
Das Canon EF 70-300 1:4-5.6 IS USM

DIE ABBLENDTASTE
Die Abblendtaste sorgt bei vielen "Neulingen" für Verwirrung. Wir hoffen hiermit Abhilfe zu schaffen.

STUDIOBLITZ WALIMEX CY-260K
Der Walimex Studioblitz CY-260K ist die ideale Lösung für Preisbewusst

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 2.705 Sekunden mit 111.71 MB Speicher