1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
79 Besucher online

Geeiste Erdäpfel- Lauchsuppe (Crème vichysoise)

Zutaten: für ca. 6 – 8 Personen Das Weiße von 4 Lauchstauden, 1 mittlere Zwiebel, 50 g Butter, 300 g Erdäpfel, 1 Liter Flüssigkeit (Wasser, Gemüsebrühe oder entfettete Fleisch- brühe von Huhn oder Rind), 2 dl frischer Rahm, Salz und Pfeffer nach Belieben, Schnittlauch zum Bestreuen.

Zubereitung: Den in feinen Streifen geschnittenen Lauch und den kleinwürfelig geschnittenen Zwiebel in der Butter weich dünsten, ohne Farbe nehmen zu lassen. Die geschälten, kleinblättrig geschnittenen Erdäpfel beifügen, mit der Flüssigkeit auffüllen und langsam ca. 1/2 Stunde kochen lassen. Im Mixer fein pürieren. Den Rahm beifügen und abschmecken. Einmal aufkochen lassen, durch ein Sieb (auch feines Spitzsieb) passieren und völlig auskühlen lassen. Beim Anrichten mit frisch geschnittenem Schnittlauch bestreuen.

TIPP: Diese Suppe zählt zu den Klassikern. Um Kühlraum und Suppe geschmacks- bzw. geruchsneutral zu halten, bewahrt man die Suppe am besten in verschlossenen Gefäßen auf. 

Guten Appetit!

Dieses Rezept stammt von: Name:

Otto Nentwich / Fa.Wedl - C&C
Straße: Leopold-Wedl-Straße 1
Plz/Ort: 6068 Mils
Telefon: 05223/515-1480
E-Mail:
Web: www.wedl.com

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 2.109 Sekunden mit 27.24 MB Speicher