1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
59 Besucher online

Haus für Senioren in Absam ist erfolgreicher Vorreiter in Tirol

Das Haus für Senioren in Absam wurde als erstes öffentliches Pflegeheim in Tirol nach der internationalen Norm EN ISO 9001:2008 zertifiziert.

ABSAM. Das Haus für Senioren der Gemeinde Absam hat am gestrigen Donnerstag (Donnerstag, 1.8.2013), als erstes öffentliches Pflegeheim in Tirol, die externe Zertifizierung durch die Quality Austria in Vertretung von Dr. Günther Schreiber sowohl für das System der neuen, seit 01.12.2012 gültigen EU-Norm ÖNORM EN 15224, als auch für die EN ISO 9001:2008 erfolgreich bestanden. 

Haus für Senioren Absam

Mit der Zertifizierung kann das Haus für Senioren der Gemeinde Absam messbare und kundennahe Qualitätsstandards nachweisen. "Das Qualitätsniveau in unserem Hause war immer hoch. Nun ist dies auch extern bestätigt und besiegelt", freut sich Heimleiter Arnold Kreil. Das Haus für Senioren der Gemeinde Absam hat sich im Sinne der Qualitätssicherung für eine anerkannte regelmäßige externe Überprüfung und Bewertung entschlossen. Die Zertifizierung hat für die nächsten drei Jahre Gültigkeit. Sie wird einmal jährlich im Rahmen eines externen und unabhängigen Überwachungsaudits bestätigt. 

Von Seiten der Gemeinde wurde die Humanocare GmbH mit der Implementierung beauftragt, als auch das Projekt fachlich zu unterstützen und zu begleiten. 

Sowohl die Humanocare, die ebenfalls seit 2003 nach der EN ISO 9001:2008 zertifiziert ist, als auch das von ihnen geführte Haus für Senioren in Absam, haben sich auch durch eine externe Überprüfung der Qualität auf höchstem Niveau verschrieben und erfüllen die gestellten Anforderungen deutlich über der Norm. "In sämtlichen Einrichtungen der Humanocare, wird die Einhaltung der hohen Qualitätskriterien als wichtiges Instrument verstanden und von allen gelebt. Im Sinne der Betreuung von PatientInnen und BewohnerInnen, wird im Rahmen des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses gemeinsam ständig daran gearbeitet", betont Marianne Fehringer, MSc, MA Geschäftsführerin der Humanocare GmbH. 

In gemeinsamen Workshops wurde mit MitarbeiterInnen und Führungskräften des Hauses ein systematisches Qualitätsmanagementsystem aufgebaut. "Wir halten den Prozess der ständigen Verbesserung und Weiterentwicklung im Sinne unserer BewohnerInnen für sehr wichtig", erklärt Pflegedienstleitung Renate Kokseder, die federführend als Qualitätsbeauftragte der obersten Leitung verantwortlich ist. "Durch die nachhaltige Optimierung der Prozesse ist in der Einrichtung ein prozess- und kundenorientiertes Qualitätsmanagementsystem entstanden, welches einen erstklassigen Qualitäts- und Sicherheitsstandard für Bewohner und Mitarbeiter geschaffen hat", ergänzt Kokseder. 

Auch Bürgermeister Arno Guggenbichler zeigt sich stolz und sieht das Haus in einer Vorreiterrolle: "Wir sind das erste öffentliche Pflegeheim in Tirol das nach der international anerkannten Norm EN ISO 9001:2008 zertifiziert wurde und wir erfüllen bereits heute die hohen Anforderungen der ÖNORM EN 15224. Ich möchte mich bei allen Beteiligten für ihr Engagement und erfolgreichen Einsatz bedanken. Ganz besonders bei den Mitarbeitern des Haus für Senioren hier in Absam." 

Presseinfo der Gemeinde Absam.  

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 2.471 Sekunden mit 52.71 MB Speicher