1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
62 Besucher online

ERFREULICHE SONNENBILANZ FÜR DAS PHOTOVOLTAIK-KRAFTWERK DER HALL AG

Vor einem Jahr ging der erste Teil des Photovoltaik-Kraftwerkes der Hall AG in Absam in Betrieb.
Jetzt zog die Hall AG erfreuliche Jahresbilanz. 


"Aufgrund der zahlreichen Sonnenstunden im Herbst liegen wir mit einem Ertragsplus von rund 25 % über unseren Erwartungen", zieht Ing. Werner Ruland, Fachbereichsleiter für Strom, positive Bilanz. So wird generell mit einem Jahresschnitt von 37.000 kWh gerechnet, tatsächlich wurden im ersten Jahr 47.300 kWh erwirtschaftet. 

Photovoltaik Kraftwerk

Photovoltaik-Kraftwerk Absam   

"Natürlich ist dieser Wert nicht repräsentativ für eine endgültige Evaluierung der Anlage. Erst ein Vergleich über rund zehn Jahre lässt zuverlässige Rückschlüsse auf den Ertrag des Sonnenkraftwerkes zu" so Ruland. Die Photovoltaik-Anlage umfasst derzeit sieben Paneele, die sich nach dem Stand der Sonne ausrichten. Zudem liefert eine fest montierte Photovoltaik-Referenzanlage wichtige Vergleichsmessungen. Die gesamte Photovoltaik-Anlage soll im kommenden Jahr erweitert werden. Im Endausbau sollen in den kommenden Jahren 28 Sonnenflügel (Solwings) mit einer Jahreserzeugung von rund 150.000 kWh ca. 50 Haushalte mit Strom versorgen. 

(Presseaussendung)
Hall AG
Mag. Kornelia Dupan
Leitung Marketing & Kommunikation

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 2.379 Sekunden mit 53.26 MB Speicher