1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
77 Besucher online

Neue Haller Stadtrundgänge

Barbara Knoflach-Zingerle und Christian Kayed öffnen Tore zu verborgenen Kostbarkeiten. Seit dreizehn Jahren zeigen sie Einheimischen die schönsten Seiten der Haller Altstadt. 

"Viele Haller schließen ihre Häuser für unsere Führungen auf, so dass wir sonst nicht Zugängliches zeigen dürfen", erzählen die staatlich geprüften Fremdenführer, "wir weisen aber auch auf Sehenswertes hin, an dem man täglich vorbeigeht, ohne es zu beachten." 

In über 400 öffentlichen Führungen haben sie bereits knapp 6000 Hall-Begeisterte geführt. 

Haller Stadtrundgänge

Heuer kommen zwei neue Führungen dazu: Am 5. Mai und am 14. Juni jeweils um 14 Uhr geht es ins Klostergelände der Franziskaner, wo neben dem Garten und dem Gymnasium auch kreative Werkstätten und ein besonderes Café vorgestellt werden. Am 15. Mai und am 19. Juni jeweils um 16 Uhr steht "Hall für Tierfreunde" am Programm: Heuschreckenplage, versteinerte Vierbeiner, verfressene Eichhörnchen und ein Geheimnis hinter der blauen Türe. 

Der Treffpunkt ist vor dem Gasthof Goldener Engl am Unteren Stadtplatz. 

Das vollständige Programm liegt beim Haller Tourismusverband und in der Stadtbücherei auf. Infos unter: www.hall-fuehrungen.at  / 0676 - 410 30 71. 

Das Frühjahrs-Programm im Detail:
Do, 5. Mai 14 Uhr Gritschenwinkel und Gymnasium, Garten und Glück
So, 15. Mai 16 Uhr Hall für Tierfreunde
So, 22. Mai 16 Uhr Altes Gemäuer - neues Leben
Di, 14. Juni 14 Uhr Gritschenwinkel und Gymnasium, Garten und Glück
So, 19. Juni 16 Uhr Hall für Tierfreunde

Die Führungen finden bei jeder Witterung statt, es ist keine Anmeldung nötig.
Preis: € 8,- / ermäßigt € 7,- / Kinder und Jugendliche frei
Dauer: circa 1,5 Stunden 

(Presseinfo)
Haller Stadtrundgänge
Barbara Knoflach-Zingerle und Christian Kayed
www.hall-fuehrungen.at

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 2.684 Sekunden mit 111.72 MB Speicher