1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
72 Besucher online

Hall in Tirol hat gewählt!

Haushoher Sieg für die ÖVP und den neuen Bürgermeister Mag. Johannes Tratter! 

Keine Chance für Rot-Gold heisst das heutige Wahlergebnis. Die Volkspartei hat ab sofort die absolute Mehrheit im Gemeinderat. Die stärksten Verluste fuhr Dr. Hannes Margreiter (Für Hall) ein, dessen Mandate (ehem. 6) halbiert wurden. Mit 16,32% der Stimmen liegt er auch noch hinter Harald Schweighofer mit immerhin 21,11% der Stimmen in der Direktwahl. 

Obwohl die Haller Sozialdemokraten einen Stimmenzuwachs erhielten, verloren Sie ein Mandat. Mit 10,48% der Stimmen erhielten die Grünen ein zweites Mandat dazu und auch die Freiheitlichen (7,23%) sind mit 1 Mandat wieder im Gemeinderat vertreten. Die Wahlbeteiligung lag in Hall bei ca. 61 Prozent. 

11 Mandate für Hannes Tratter / Volkspartei Hall
4 Mandate für Harald Schweighofer und die SPÖ
3 Mandate FÜR HALL - Bürgerliste Dr. Hannes Margreiter
2 Mandate für Die Grünen Hall
1 Mandate für die FPÖ Hall

In unserer Nachbargemeinde Absam hat Arno Guggenbichler den Sieg errungen.

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 2.714 Sekunden mit 109.54 MB Speicher