1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
66 Besucher online

Wechsel im Haller Gemeinderat

17.10.2008
Wechsel im Haller Gemeinderat: Silvia Schenk folgt Mag. Yavuzhan Öztürk! 


Mag. Yavuzhan Öztürk ist mit dieser Woche aus persönlichen Gründen aus dem Haller Gemeinderat ausgeschieden. Seine Nachfolge wird die 53-jährige gelernte Bürokauffrau Silvia Schenk einnehmen. Mag. Öztürk ist seit März 2004 im Haller Gemeinderat gewesen und war der erste türkisch- stämmige Kommunalpolitiker in Tirol. Seit zwei Jahren ist er als selbständiger Unternehmens- berater und Bilanzbuchhalter tätig. Sein junges Unternehmen ist in letzter Zeit massiv gewachsen und aus diesem Grund war seine Engagement für die Gemeindepolitik, im gleichen Ausmaß, wie in den letzten Jahren nicht mehr möglich. 

"Mag Öztürk war der Eisbrecher für türkisch-stämmige Migranten im Gemeinderat. Er hat sich in wirtschaftlichen Fragen massiv in der Haller Gemeindepolitik eingebracht und für Integration in Hall einen wertvollen Beitrag geleistet. Seine persönliche Entscheidung ist zu akzeptieren. Mag. Öztürk hat uns zugesagt, dass er weiterhin in der SPÖ-Hall, im Sozialdemokratischen Wirtschaftsverband und anderen Bereichen mitarbeiten wird", kommentiert SP-Vbgm Harald Schweighofer den Wechsel. 

SPÖ

Mag. Yavuzhan Öztürk, Silvia Schenk, SP-Vbgm Harald Schweighofer

Silvia Schenk: SOZIALES ENGAGEMENT NICHT NUR BERUFSBEDINGT! 
Silvia Schenk wird ab November das SPÖ-Hall Team im Haller Gemeinderat verstärken. Die Mutter einer 20-jährigen Tochter ist als Assistentin im Betriebsratsbüro vom Tiroler Röhrenwerk seit 1983 beschäftigt. Hier kann sie viel soziales Engagement unter Beweis stellen, in dem sie direkt mit den Problemen der Arbeiter befasst ist. 

Ihre erste politische Tätigkeit hatte sie als Funktionärin bei der Jungen Generation in der SPÖ- Hall und arbeitete in den letzten Jahren immer wieder in der Stadtpartei mit. Bereits in jungen Jahren war sie als Au-Pair-Mädchen in London und in Paris. Dort erwarb sie ihre ersten Fremd- sprachkenntnisse. Diese Leidenschaft ist ihr geblieben. Weitere Hobbys sind lesen, lernen, Radfahren und Politik! 

"Durch viele Anfragen von Problemen der Haller Bevölkerung, die sie der Gemeindepolitik nahe gelegt hat, ist sie in den letzten Jahren positiv aufgefallen. Silvia Schenk wird unser Team in den Kernbereichen Soziales, Verkehr, Schulen und Kindergärten verstärken," freut sich SP-Vbgm Harald Schweighofer über die neue Gemeinderätin. 

(Presseinformationen der Haller SozialdemokratInnen)
SP-Vbgm Harald Schweighofer

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 2.304 Sekunden mit 46.48 MB Speicher