1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
51 Besucher online

Stadtführungen Hall in Tirol

13.06.2008
Über zwanzig verschiedene Themenführungen! Hier erleben Sie die schönsten Seiten von Hall in Tirol: vor und hinter den mittelalterlichen Stadtmauern, in Innenhöfen und Privatkapellen und zu Gast bei vielen Hallerinnen und Hallern.

Hall in Tirol - eine Stadt, in der es Schönes, Spannendes und Geheimnisvolles zu entdecken gibt! Sogar Ur-Haller kommen da ins Staunen. Dr. Barbara Knoflach (Fremdenführerin und Kunsthistorikerin) und Christian Kayed (Fremdenführer und Geschichtenerzähler) zeigen Ihnen in ihren Rundgängen die mittelalterliche Stadt Hall in Tirol mit ihrem Reichtum an Kunst und Geschichte. 

Stadtführungen

Führungen durch Hall in Tirol mit Barbara Knoflach

Führungen durch Hall, die Sie nicht verpassen sollten:

Halls versteckte Höfe
Hinter den Mauern und Fassaden der Altstadt gibt es eine verborgene Welt mit verträumten Winkeln, Ausblicken und Gärten, die uns vom Leben der Bewohner in Vergangenheit und Gegenwart erzählen. 
Mittwoch 11. 6. 19:00 Uhr mit Barbara Knoflach 

Oft vorbeigegangen - nie beachtet
Ein unterhaltsamer Rundgang durch die Gassen der Stadt, der so manche Überraschung bietet. Sie werden erstaunt sein, an wie vielen Kunstwerken man achtlos vorbeigeht und nichts über ihre Entstehung und Bedeutung weiß.
Samstag 14. 6. 16:00 Uhr mit Barbara Knoflach 

Mittelalterliches Alltagsleben in Hall
Wie lebten Menschen in einer mittelalterlichen Stadt? Wer wurde Bürgermeister? Womit wurde auf den berühmten Haller Jahrmärkten gehandelt? Auf diesem Rundgang werden Spuren gesucht, die an Handel, Handwerk, Religiosität, Gerichtsbarkeit und mehr erinnern.
Sonntag 15. 6. 16:00 Uhr mit Barbara Knoflach 

NEU: Halls Handwerk damals und heute
Die verschiedensten Handwerker prägten das Gesicht der Haller Altstadt. Wir besuchen die Häuser, in denen gearbeitet wurde, und sind bei Traudl Lener in ihrem 1. Haller Frisörmuseum zu Gast.
Sonntag 22. 6. 16:00 Uhr mit Christian Kayed 

Halls Friedhöfe: Spiegel und Erinnerung
Friedhöfe sind als Orte des Gedenkens auch Zeugnisse menschlicher Kultur, geprägt von den jeweiligen geschichtlichen und sozialen Verhältnissen. Neben Zeitgeist und Kunst vermitteln uns die Gräber auch etwas von der Persönlichkeit der Verstorbenen. 
Mittwoch 25. 6. 19:00 Uhr mit Christian Kayed 

Stadtführungen

Halls Friedhöfe: "Spiegel und Erinnerung" mit Christian Kayed

Hall mit allen Sinnen
Kann man eine Stadt nicht nur sehen, sondern auch hören, riechen, schmecken und fühlen? Dieser Rundgang durch Gassen und Werkstätten erzählt, wie unsere Stadt durch Jahrhunderte von Gestank, Schmutz und Lärm geplagt war und führt zu Duft, Wohlklang und vielen anderen sinnlichen Eindrücken des heute so lebenswerten Hall.
Samstag 28. 6. 16:00 Uhr mit Barbara Knoflach 

Über'n Pfaffenbichl zum Heiligen Nikolaus
Im Mittelpunkt steht die nach Ritter Florian Waldauf benannte Gasse; wir spazieren zum Ansitz Rainegg, zu kleinen Gärten, gehen in die Waldaufsche Kaplanei und besuchen die Pfarrkirche, wo auch Chor, Orgelempore und Fiegerkapelle besichtigt werden. Zum Abschluss wird der Organist Hannes Hadwiger die Orgel vorstellen und meisterhaft erklingen lassen.
Sonntag 29. 6. 16:00 Uhr mit Christian Kayed 

Haller Häuser erzählen Geschichten
Halls Häuser veränderten ihr Antlitz im Laufe der Zeit. Ihr Wandel und ihre Geschichte sowie die Geschichten der Menschen, die in ihnen lebten, stehen im Mittelpunkt dieser Führung. Unter anderem kommen Haller Knappen, Bierbrauer und Teufelsbeschwörer zu Wort. 
Mittwoch 2. 7. 19:00 Uhr mit Christian Kayed 

Hall, der Inn und das Salz
Das "Weiße Gold" und der Inn als Schiffsweg machten Hall reich. In einer Erwanderung des alten Salinenareals und Hafengebietes wird der Geschichte der Salzgewinnung und der Innschiffahrt nachgegangen. Zu den noch vorhandenen Spuren gehören zB die Pfannhäuser und die Burg Hasegg, die Barbarasäule sowie der Getreidekasten.
Mittwoch 30. 7. 19:00 Uhr mit Christian Kayed (Mittwochsmarkt-Führung) 

Der Untere Stadtplatz 1770 - 1970  Der Rundgang widmet sich Bauten der letzten Jahrzehnte; Stationen sind die neuen Altersheime und Wohnbauten, die Krankenhauskapelle, die Privatuniversität UMIT und das Parkhotel.
Mittwoch 27. 8. 19:00 Uhr mit Barbara Knoflach (Mittwochsmarkt-Führung) 

Treffpunkt ist jeweils beim Gasthof " Goldener Engl " am Unteren Stadtplatz in Hall. Die Führungen dauern ca. 1½ Stunden und finden bei jeder Witterung statt. Sondertermine für Gruppen und Schulklassen sind jederzeit möglich.

Weitere Infos gibt es auf  www.hall-fuehrungen.at  

Wenn Sie sich für die spannenden Geschichten von Christian Kayed interessieren, so finden Sie hier weitere Informationen:
www.storyguide.at

 
 
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 2.498 Sekunden mit 86.07 MB Speicher